Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Geodäsie und Geoinformation

 

  Informationsvortrag des Faches

 

12:00 – 12:45 Uhr, Großer Hörsaal Mathematik

  • Vortrag „Digitalisierung der Erde – Was ist eigentlich Geodäsie?“, Dr.-Ing. Christoph Holst

 

  Nachmittagsprogramm

 

 

 14:00 – 16:00 Uhr, Institut für Geodäsie und Geoinformation, Meckenheimer Allee 172

  • Workshop: „Von der GPS-Messung zur Landkarte“, Prof. Dr.-Ing. Jan-Henrik Haunert
 

Beschreibung und Anmeldung 

In nahezu jedem Smartphone befindet sich ein GPS-Empfänger, mit dem sich die aktuelle Position ermitteln lässt. Durch eine wiederholte Positionsbestimmung in regelmäßigen zeitlichen Abständen lässt sich der Weg einer Nutzerin oder eines Nutzers als GPS-Track aufzeichnen. Nach ihrer Aufzeichnung können GPS-Tracks mit Methoden der Datenanalyse und -visualisierung ausgewertet werden, um zum Beispiel Bewegungsmuster automatisch zu erkennen. In diesem Workshop zeichnen wir GPS-Tracks mit dem Smartphone auf, werten sie anschließend mit freier Software aus und gehen auf offene Forschungsfragen zur Erkennung von Bewegungsmustern ein. 

  Onlineanmeldung erforderlich

Datenschutzerklärung 

 

  Beratermarkt

 

9:00 – 13:00 Uhr, Foyer Wolfgang-­Paul-Hörsaal

  • Fachstudienberatung Geodäsie und Geoinformation
     

 

Artikelaktionen