Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Südasienwissenschaft Südasienwissenschaft (Bachelor of Arts) Südasienwissenschaft (Bachelor of Arts, Zwei-Fach)

Südasienwissenschaft (Bachelor of Arts, Zwei-Fach)

Südasienwissenschaft (Bachelor of Arts, Zwei-Fach)

© colourbox.com

Das Hauptziel des Bachelorstudiengangs Südasienwissenschaft im Zwei-Fach-Modell ist die Vermittlung vertiefter Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen in Südasien. Besonders wichtig ist dabei, diese ‚andere‘ Region und deren gegenwärtige Entwicklungen in Gesellschaft, Kultur, Politik, Religion und Wirtschaft ohne vorgefertigte Denkschablonen allumfassend zu durchdringen. Dies soll sowohl eine Fixierung auf das Herausarbeiten vermeintlicher Gemeinsamkeiten und Unterschiede als auch das ausschließliche Heranziehen von Fallstudien aus Südasien zur Bestätigung europäisch-nordamerikanisch geprägter Theorien vermeiden: Das ‚Fremde‘ soll als ‚fremd‘ ernst genommen und begreifbar gemacht werden.

Neben philologischen und sozialwissenschaftlichen Fragestellungen und Methoden spielt hierbei auch das Erlernen mindestens einer für die Forschungsregion relevanten Sprache (im Falle der Bonner Südasienwissenschaft Bengalisch oder Hindi) eine zentrale Rolle, um sich nicht nur gegebenenfalls vor Ort zu verständigen, sondern um vor allem auch einheimischen gesellschaftspolitischen Diskursen folgen zu können. Zusätzlich zu den südasienwissenschaftlichen Lehrinhalten erhalten die Studierenden interkulturelle Kompetenz und die Fähigkeit, Fragestellungen generell, auch außerhalb der Südasienwissenschaft, wissenschaftlich-methodisch und kritisch-reflexiv zu bearbeiten

Dieses Studienfach muss mit einem weiteren Fach kombiniert werden:

Studienmodellinformationen und Kombinationsmöglichkeiten  

Mögliche Berufsfelder:

Interkulturelle Kommunikation, Interkulturelles Management, Internationale Entwicklungszusammenarbeit/Friedens- und Konfliktforschung, Internationale Bildungsarbeit (Erwachsenenbildung, Sprachkurse etc.), Politik (Politikberatung), Kultur (Schutz/Pflege/ Verwaltung weltweiten Kulturbesitzes, Kulturinstitutionen/-management, Museumswesen etc.), Tourismus (Fern-/Bildungs-/Kulturtourismus), Journalismus, Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.)

Artikelaktionen