Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Politik und Gesellschaft (Bachelor) Studienaufbau

Studienaufbau

Der Bachelorstudiengang „Politik und Gesellschaft“ ist auf eine Dauer von sechs Semestern angelegt. Er gliedert sich in eine Basis- und eine Vertiefungsphase.

Die Basisphase besteht aus sieben Pflichtmodulen: Neben einem einführenden Modul in die Grundlagen und -begriffe der Politischen Wissenschaft und Soziologie zählen hierzu die Politische Systeme, die Internationalen Beziehungen, die Politische Theorie und Ideengeschichte sowie die Deutsche und Europäische Politik als politikwissenschaftlich ausgerichtete Module, die Module Allgemeine Soziologie sowie Methoden sind soziologisch ausgerichtet. Zusätzlich stehen in der Basisphase berufs- und praxisorientierte Module auf dem Lehrplan, wozu Praktika, Berufsfeldanalyse, Fremdsprachen (Französisch, Spanisch, Italienisch) sowie Exkursionen gehören.

Die Vertiefungsphase ist geprägt von der tiefer gehenden Beschäftigung mit Teilbereichen der Politischen Wissenschaft und Soziologie. Zu den Themenmodulen sowie dem Methodenmodul der Basisphase werden jeweils sogenannte Vertiefungsmodule angeboten, wobei die Studierenden stärker als in der Basisphase eigene Interessenschwerpunkte setzen können.

Der Studiengang „Politik und Gesellschaft“ in drei Varianten angeboten: 

  1. als Kernfach im Umfang von 120 LP
  2. als Zwei-Fach-Bachelor im Umfang von 78 LP 
  3. als Begleitfach im Umfang von 36 LP

 

Kernfach-Bachelor

Der Kernfach-Bachelor enthält einen fachwissenschaftlichen Schwerpunkt im Umfang von 120 LP; dieser wird ergänzt durch ein weiteres Begleitfach im Umfang von 36 LP. Als mögliche Begleitfächer können u.a. Rechtswissenschaft, Geschichte, Philosophie und viele weitere Fachdisziplinen aus der Philosophischen Fakultät im Umfang von 36 LP studiert werden. In diesem Fach werden in der Regel zwei Module aus der Basisphase und eins aus der Vertiefungsphase studiert. Diese 2+1 Regelung gilt auch, wenn „Politik und Gesellschaft“ als Begleitfach gewählt wird.

Empfohlener Studienaufbau für den Studiengang „Politik und Gesellschaft“ (Kernfach-B.A:):

1. Semester
2. Semester
3. Semester
4. Semester
5. Semester
6. Semester
Basismodul Politik und Gesellschaft
 
Basismodul Deutsche und Europäische Politik
Vertiefungsmodul 1
Basismodul Methoden
Basismodul Allgemeine Soziologie
Vertiefungsmodul 2
Basismodul Politische Systeme
Module aus dem fachlichen Praxisbereich
Vertiefungsmodul 3
Basismodul Internationale Beziehungen
Module aus dem überfachlichen Praxisbereich
 
Bachelorarbeit
Basismodul Politische Theorie und Ideengeschichte
 
 
Begleitfach
Begleitfach
Begleitfach

 

Leitfaden mit Studienverlaufsplan als PDF herunterladen

 

Zwei-Fach-Bachelor

Wer eine gleichgewichtige Kombination aus zwei Fachgebieten bevorzugt, dem wird der Zwei-Fach-Bachelor empfohlen. Ein Zwei-Fach-Bachelor bietet die Möglichkeit, zwei im Umfang gleichwertige Fächer schwerpunktmäßig zu studieren. Das Bachelor-Angebot für das Fach „Politik und Gesellschaft“ hat einen Umfang von insgesamt 78 LP; ein weiteres Fachangebot im gleichen Umfang kann aus dem Angebot der Philosophischen Fakultät gewählt werden. Diese Schwerpunktbildung vermittelt eine fundierte Ausbildung in den gewählten Fachbereichen.

Empfohlener Studienaufbau für den Studiengang „Politik und Gesellschaft“ (Zwei-Fach-B.A.):

1. Semester
2. Semester
3. Semester
4. Semester
5. Semester
6. Semester
Basismodul Politik und Gesellschaft
 
Basismodul Allgemeine Soziologie
Wahlpflichtbereich 2:
Vertiefungsmodul 1
Basismodul Methoden
Wahlpflichtbereich 1: Politikwissenschaftliches Modul
(Politische Systeme, Internationale Beziehungen, Politische Theorie und Ideengeschichte, Deutsche und Europäische Politik)
Wahlpflichtbereich 2:
Vertiefungsmodul 2
Wahlpflichtbereich 1: Politikwissenschaftliches Modul
(Politische Systeme, Internationale Beziehungen, Politische Theorie und Ideengeschichte, Deutsche und Europäische Politik)
Module aus dem überfachlichen Praxisbereich
 
Bachelorarbeit
Zweitfach
Zweitfach
Zweitfach

 

Leitfaden mit Studienverlaufsplan als PDF herunterladen

 

Begleitfach

Wird Politik und Gesellschaft als Begleitfach im Bachelor of Arts studiert, werden im 1. und 2. Studienjahr 2 Basismodule gewählt, die spezifische Themenbereiche der Politischen Wissenschaft und der Soziologie umfassen.

Im ersten Studienjahr stehen folgende Basismodule zur Wahl:

  • Basismodul Methoden (BMM, 12 Leistungspunkte)
  • Basismodul Politische Systeme (BMPS, 12 Leistungspunkte)
  • Basismodul Internationale Beziehungen (BMIB, 12 Leistungspunkte)
  • Basismodul Politische Theorie und Ideengeschichte (BMTI, 12 Leistungspunkte)
     

  Im zweiten Studienjahr stehen folgende Basismodule zur Wahl:

  • Basismodul Allgemeine Soziologie (BMAS, 12 Leistungspunkte)
  • Basismodul Deutsche und Europäische Politik (BMDEP, 12 Leistungspunkte)


In der Vertiefungsphase (drittes Studienjahr) muss eines der sechs folgenden Vertiefungsmodule gewählt werden, wobei ein Vertiefungsmodul nur dann gewählt werden kann, wenn vorher das entsprechende Basismodul erfolgreich abgeschlossen wurde.

  • Vertiefungsmodul Methoden (VMM, 12 Leistungspunkte)
  • Vertiefungsmodul Politische Systeme (VMPS, 12 Leistungspunkte)
  • Vertiefungsmodul Internationale Beziehungen (VMIB, 12 Leistungspunkte)
  • Vertiefungsmodul Theorie und Ideengeschichte (VMTI, 12 Leistungspunkte)
  • Vertiefungsmodul Allgemeine Soziologie (VMAS, 12 Leistungspunkte)
  • Vertiefungsmodul Deutsche und Europäische Politik (VMDE, 12 Leistungspunkte)
     

Leitfaden mit Studienverlaufsplan als PDF herunterladen

  

Artikelaktionen