Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Philosophie (Bachelor) Studienprofil

Studienprofil

Was Philosophie, die ‚Liebe zur Weisheit’, eigentlich ist, das ist schon Gegenstand der Philosophie selbst. Auch auf die Frage, ob Philosophie eher eine Lebensform oder eine Wissenschaft sei, gibt es keine einhellige Antwort. Es sind die letzten Fragen des Erkennens, Handelns und Hoffens, denen sich die Philosophie widmet. Kant hat sie mit berühmten Formulierungen zusammengefasst: 1. Was kann ich wissen? 2. Was soll ich tun? 3. Was darf ich hoffen? 4. Was ist der Mensch?

Das Fach Philosophie zeichnet sich dementsprechend durch eine große Vielgestaltigkeit und Breite aus. Der enge Bezug zu anderen Wissenschaften ist dabei ein wichtiges Merkmal der Philosophie, ebenso ihre Aufteilung in viele Teilbereiche und Disziplinen, die mit durchaus unterschiedlichen Methoden und Ansätzen arbeiten. Dabei sind die historische und die systematische Dimension der Philosophie eng miteinander verflochten: Positionen, die im Laufe der zweieinhalbtausendjährigen Philosophiegeschichte vertreten wurden, können gegenwärtige Diskussionen befruchten, so wie auch die heute behandelten Probleme ohne eine Kenntnis ihrer Geschichte nicht angemessen zu verstehen sind.

Das besondere Kennzeichen des Bonner Studiengangs besteht vor allem darin, dass hier in ausgewogener Form die gesamte Breite der philosophischen Forschung und Lehre vertreten ist: Die Philosophiegeschichte der Antike, des Mittelalters, der Neuzeit und des deutschen Idealismus bis hin zur neuesten Gegenwartsphilosophie sowie alle relevanten systematischen Aspekte, beginnend mit Logik, Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie über die praktische Philosophie einschließlich hochaktueller Anwendungsgebiete wie der Bioethik, die in Bonn besonders stark vertreten ist, bis hin etwa zur Sprachphilosophie, Kulturphilosophie, Religionsphilosophie und Metaphysik.

Das Fach Philosophie kann an der Universität Bonn im Rahmen eines Bachelorstudiengangs als Kernfach oder als Begleitfach im Rahmen eines anderen Bachelorstudiengangs oder als eines der beiden Fächer im Rahmen des Zwei-Fach-Bachelor studiert werden.

Artikelaktionen