Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Meteorologie (Bachelor) Netzwerke & Organisationen

Netzwerke & Organisationen

Das meteorologische Institut ist Teil des Geoverbunds ABC/J, der die Geowissenschaften der Universitäten Aachen, Bonn und Köln und des Forschungszentrums Jülich verbindet.

Viele Forschungsprojekte werden interdisziplinär mit anderen Fachbereichen der Erdwissenschaften, der Physik, Mathematik oder der Geodäsie bearbeitet. Mit dem Institut für Geophysik und Meteorologie der Universität zu Köln besteht eine enge Zusammenarbeit in der Forschung und in der Lehre (Master). Das virtuelle Institut für Physik der Erde und Atmosphäre (IPEAP) verbindet Meteorologie und Geophysik an den Universitäten Bonn und Köln. Sonderforschungsbereiche der Deutschen Forschungsgemeinschaft binden auch die Universität Aachen und das Forschungszentrum Jülich ein. In Zusammenarbeit mit der Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz werden hydrologische Fragestellungen in der Klimaforschung bearbeitet. Auch am Max-Planck-Institut für Luftchemie in Mainz wie beim Deutschen Wetterdienst werden Promotionen von Bonn aus betreut. Der enge Kontakt zu Europas größtem Internet Wetterdienstleister WetterOnline GmbH, der sich als Ausgründung des Meteorologischen Instituts in Bonn niedergelassen hat, bietet weitere Möglichkeiten für Bachelor- und Masterarbeiten.

Mit dem Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg in Verbindung stehende Forschung bietet für Rechenaufgaben, die auf dem in Bonn vorhandenen Instituts eigenen Rechencluster nicht abgearbeitet werden können, Rechenzeit auf dem Höchstleistungsrechner des Deutschen Klimarechenzentrums in Hamburg. Nicht zuletzt ist das Meteorologische Institut in Bonn von Beginn an der Entwicklung des vom Deutschen Wetterdienst für die Routine in der Wettervorhersage benutztem Lokal Modell (heute: COSMO) beteiligt. Es bestehen viele Forschungs-Kontakte ins inner- und außereuropäische Ausland, mit Möglichkeiten persönliche Auslandserfahrung zu sammeln.

 

Weitere Kooperationspartner:

Artikelaktionen