Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Humanmedizin (Staatsexamen) Praktika

Praktika

Krankenpflegepraktikum

Für das Medizinstudium ist ein dreimonatiger Krankenpflegedienst gefordert. Der Krankenpflegedienst kann frühestens nach dem Abitur durchgeführt werden; zwischen dem Pflegedienst und dem Beginn des Studiums dürfen maximal 2 Jahre liegen.
Der Nachweis darüber ist bei der Meldung zum 1. Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (nach dem 4. Semester) zu führen.

→ Merkblatt (PDF) des Landesprüfungsamtes zum Krankenpflegedienst (einschl. Formblatt zur Bescheinigung)

 

Famulatur 

Die Famulatur hat den Zweck, die Studierenden mit der ärztlichen Patientenversorgung vertraut zu machen. Sie wird während der vorlesungsfreien Zeit nach bestandenem Ersten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung bis zum Beginn des Praktischen Jahres sowohl in einer ärztlichen Praxis als auch in einem Krankenhaus durchgeführt. Es sind insgesamt vier Monate abzuleisten.

 

Praktisches Jahr 

Im letzten Jahr des Medizinstudiums wird das Praktische Jahr (PJ) durchgeführt. Es gliedert sich in drei Abschnitte von je 16 Wochen Dauer in der Inneren Medizin, der Chirurgie und der Allgemeinmedizin (oder wahlweise in einem anderen klinisch-praktischen Fachgebiet). Es wird in der Regel in den Akademischen Lehrkrankenhäusern der Universität oder anderen vom Landesprüfungsamt autorisierten Krankenhäusern (im Bereich Allgemeinmedizin auch geeigneten ärztlichen Praxen) abgeleistet.

Artikelaktionen