Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Medienwissenschaft (Bachelor) Tätigkeitsfelder

Tätigkeitsfelder

Überblickswissen, methodische Kompetenzen, medienpraktische Kompetenzen sowie die Auseinandersetzung mit Fragen der Interferenz von Medien und Gesellschaft, der Ästhetik von Film und Fernsehen sowie der Medienkultur bereiten Sie auf ein berufliches Feld vor, das sowohl planerischen, analytischen als auch kreativen Aufgaben im Bereich der angewandten Medienforschung einerseits, andererseits einem breiten Spektrum von Tätigkeiten zwischen Medienpraxis und Kulturbetrieb entgegenkommt.

Die Bachelor- und Masterstudiengänge Medienwissenschaft qualifizieren für Tätigkeiten in

  • Zeitungs-, Hörfunk-, Fernseh- oder Onlineredaktionen,
  • Verlagen und Agenturen
  • Museen
  • PR-/Öffentlichkeitsarbeit sowie der Unternehmenskommunikation
  • Kulturinstitutionen oder Bildungseinrichtungen

Durch die regelmäßige Vergabe von Lehraufträgen an Praktikerinnen und Praktiker sowie Vertreterinnen und Vertreter von Medienunternehmen wie durch das im Curriculum vorgesehene externe Pflichtpraktikum von fünf Wochen ergeben sich früh Kontakte mit entsprechenden Einrichtungen, aus denen nicht selten ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis entsteht. Auf der Website der Abteilung und in Schaukästen werden regelmäßig Stellengesuche und Praktikumsangebote veröffentlicht.

Der Bachelor bietet außerdem eine solide Grundlage für medienwissenschaftliche Masterstudiengänge. Der Master qualifiziert darüber hinaus für Tätigkeitsbereiche in der Wissenschaft, also in Universitäten, Fachhochschulen, öffentlichen oder privaten Forschungseinrichtungen und für die Promotion.

Artikelaktionen