Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Linguistik Linguistik (Master of Arts)

Linguistik (Master of Arts)

Linguistik (Master of Arts)

Am neuen interdisziplinären Masterstudiengang „Linguistik“ sind die linguistischen Disziplinen der Fächer Germanistik, Anglistik, Romanistik sowie die Abteilung für Interkulturelle Kommunikation und Mehrsprachigkeitsforschung beteiligt. Der Masterstudiengang richtet sich an Absolventen und Absolventinnen linguistischer und philologischer Bachelorstudiengänge. Er ist forschungsorientiert und umfasst den Gesamtbereich der synchronen und diachronen Sprachwissenschaft. Das Studienprogramm vertieft theoretische und empirische Ansätze zur Beschreibung und Erklärung von sprachlichen Strukturen in germanischen und romanischen Sprachen und damit verbundenen kommunikativen Praktiken in einzelsprachlicher, kontrastiver und typologischer Betrachtung.

Im Mittelpunkt steht die Förderung der Fähigkeit, linguistische Theoriebildung und
empirische Methoden zu verbinden und fachübergreifend-interdisziplinär anzuwenden. Die Ausbildung von Kompetenzen, die das eigenständige Entwickeln und Durchführen von Forschungsprojekten ermöglichen, wird gezielt gefördert. Die Module werden in der Regel von allen beteiligten Philologien angeboten. Somit bekommen Studierende abhängig von ihren Sprachkenntnissen die Möglichkeit, Linguistik über Sprach- und Fachgrenzen hinweg zu studieren.
Ziel des Studiengangs ist es, Studierenden den Zugang zu linguistischer Forschung auf internationalem Niveau zu ermöglichen und sie zur anschließenden Durchführung einer Promotion im Fach Linguistik zu befähigen. Neben der fachlichen Orientierung eröffnet der Masterstudiengang Perspektiven in diversen Berufsfeldern wie der Sprachvermittlung und der Medienkommunikation.

Foto: colourbox.com

Artikelaktionen