Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Studienaufbau

Die romanistischen Studiengänge umfassen Grundlagenmodule und Vertiefungsmodule in den Bereichen Literaturwissenschaft, Sprachwissenschaft und Kulturstudien sowie verschiedene Sprachmodule. Dabei weisen die Curricula zahlreiche Gemeinsamkeiten auf.

Der hispanistische Studienanteil im Kernfach Lateinamerika- und Altamerikastudien besteht aus drei aufeinander aufbauenden Sprachpraxismodulen (B1, B2, C1)  im Umfang von 18 LP. Zusätzlich sind die drei Grundlagenmodule Literatur- und Sprachwissenschaft sowie Kulturstudien zu belegen (18 LP).

Daneben sind auch Grundlagenmodule aus dem Pflichtbereich und Vertiefungsmodule aus dem Wahlpflichtbereich des Studienfaches Altamerikanistik und Ethnologie zu absolvieren.

Im Wahlpflichtbereich können zudem eine amerindische Sprache und / oder ein Praxismodul gewählt werden.

 

Studienverlaufsplan Lateinamerika- und Altamerikastudien Kernfach

Artikelaktionen