Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Kunstgeschichte (Bachelor) Unser Institut

Unser Institut

An der Universität Bonn wird in einer der größten und wichtigsten kunsthistorischen Lehr- und Forschungseinrichtungen Deutschlands das Fach Kunstgeschichte in seiner gesamten Breite vertreten. Mit seiner über 150jährigen Geschichte ist das Bonner Institut eines der ältesten kunstgeschichtlichen Universitätsinstitute in Deutschland. In unseren schönen, im ehemaligen Kurfürstlichen Schloss gelegenen Räumlichkeiten finden Studierende und Wissenschaftler optimale Arbeitsbedingungen vor: Mit gegenwärtig etwa 150.000 Büchern und knapp 16.500 Zeitschriftenbänden zählt die Institutsbibliothek zu den größten kunsthistorischen Fachbibliotheken in Deutschland. Weitere Arbeitsinstrumente sind die Fotothek, die stetig wachsende Diathek, die in Kooperation mit den Archäologien betriebene Bilddatenbank ArKuBiD und nicht zuletzt die umfangreiche Gipsabguss-Sammlung von Bildwerken des Mittelalters und der Renaissance. Besonderer Wert wird am Kunsthistorischen Institut auf die Ausstattung mit zeitgemäßer Technik gelegt.

Das vielfältige Institutsleben spiegelt sich u.a. durch regelmäßige Ausstellungsprojekte, vornehmlich zeitgenössischer Kunst, in den eigenen Räumlichkeiten wider. Außerdem werden im Rahmen dreier Vortragsreihen – dem Bonner Kolloquium, Museo-logisch und den Photography talks – aktuelle Forschungsvorhaben, Positionen zur Museumskultur sowie Fragen zur Kunstform der Fotografie diskutiert. Zusätzliche Gastvorträge renommierter nationaler und internationaler Wissenschaftler ergänzen dieses Angebot.

Forschungsschwerpunkte

Etliche Forschungsvorhaben werden von Bonner Kunsthistorikern geleitet. Entsprechend der Ausrichtung der hier lehrenden und forschenden Wissenschaftler spiegeln die Projekte die Vielfalt der Gegenstände und methodischen Ansätze, wie sie in Bonn vertreten wird. Fachliche Zusammenarbeit mit lokalen und regionalen Partnern ist ebenso selbstverständlich wie die internationale Kooperation, die durch die Bonner Kunstgeschichte gepflegt wird. Wissenschaftliche Veranstaltungen wie Ausstellungen, Tagungen und Vorträge ergänzen das Lehrangebot und zeugen von der Lebendigkeit der Kunstgeschichte an der Universität Bonn.

Nähere Informationen zu aktuellen Forschungsvorhaben finden Sie hier

Artikelaktionen