Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Kulturstudien zu Lateinamerika/ Estudios culturales de América Latina Kulturstudien zu Lateinamerika/ Estudios culturales de América Latina (Master of Arts)

Kulturstudien zu Lateinamerika/ Estudios culturales de América Latina (Master of Arts)

Kulturstudien zu Lateinamerika/ Estudios culturales de América Latina (Master of Arts)

© colourbox.com

Die Kulturstudien zu Lateinamerika/Estudios culturales de América Latina sind ein kulturwissenschaftlich orientiertes, international ausgerichtetes Studienprogramm mit drei Unterrichtssprachen (Spanisch, Deutsch, Englisch). Der Studiengang richtet sich an Studierende, die ihre Kenntnisse über Lateinamerika im Bereich aktueller kulturwissenschaftlicher Debatten und Forschungen parallel mit einer sprachlichen Vertiefung des Spanischen erweitern möchten.

Die Lehrinhalte zielen auf das interdisziplinäre literatur-, sprach- und medienwissenschaftliche sowie historisch-ethnologische Studium gegenwartsbezogener kultureller Prozesse in Lateinamerika. Anhand von literaturwissenschaftlichen und kulturanthropologischen Studien setzen sich die Studierenden mit aktuellen Transformationsprozessen auseinander und lernen, diese in ihren sozialen Zusammenhängen sowie in ihrer theoretischen Bedeutung zu analysieren.

Der Studiengang wird gemeinsam von der Romanistik und der Altamerikanistik angeboten. So erhalten die Studierenden die Möglichkeit, kulturelle Prozesse auch in ihrer historischen Tiefe zu erfassen.

Mögliche Berufsfelder:

Wissenschaft (Lehre/Forschung an Hochschulen, Forschungseinrichtungen etc.), Wissenschafts-/Kulturmanagement, Medien- und Verlagswesen, internationale Organisationen/Unternehmen mit Schwerpunkt Lateinamerika (Stiftungen, Behörden, Nichtregierungsorganisationen, Tourismussektor etc.), Entwicklungszusammenarbeit, Öffentlichkeitsarbeit, Erwachsenenbildung

Artikelaktionen