Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Informatik (Lehramt) Im Studium

Im Studium

Studienprofil

Das Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen berechtigt zur Erteilung von Unterricht in allen Jahrgangsstufen der beiden Schulformen. 

Das Lehramtsstudium ist zweigeteilt: Es setzt sich aus dem polyvalenten Bachelorstudium (3 Jahre) und dem lehramtsbezogenen Masterstudium (2 Jahre) zusammen. An das Studium knüpft der Vorbereitungsdienst (Referendariat) (18 Monate) an.

Im Laufe Ihres Studiums studieren Sie zwei Unterrichtsfächer, die Sie zukünftig unterrichten werden. Informatik kann als zweites Unterrichtsfach im Lehramt an Gymnasien und Gesamtschulen gewählt werden, wobei eine Kombination nur mit Unterrichtsfächern möglich ist, die als erstes Fach gewählt werden können (Näheres siehe Fächerkombinationen).

Das Fachstudium setzt sich sowohl aus fachwissenschaftlichen Modulen als auch aus fachdidaktischen Modulen zusammen. Zusätzlich studieren Sie das Fach Bildungswissenschaften. Darüber hinaus müssen Sie verschiedene Praxiselemente absolvieren.

 


  

Studienaufbau

Im Lehramtsstudium werden je Unterrichtsfach im Pflichtbereich 72 LP erworben. Dazu kommen je Fach 6 LP im fachlichen Wahlpflichtbereich und die Praxiselemente der Bildungswissenschaften mit 12 LP. Die Bachelorarbeit wird ebenfalls mit 12 LP bewertet. Leistungen zur Fachdidaktik im Umfang von mindestens 3 LP je Fach sind in das Studium integriert.

Zu den Pflichtmodulen im Lehramtsstudium gehören neben dem Grundlagenmodul "Logik und Diskrete Strukturen" u.a. die Module "Algorithmisches Denken und imperative Programmierung", "Objektorientierte Softwareentwicklung", "Technische Informatik", "Informationssysteme" sowie "Kommunikation in verteilten Systemen".

Studienverlaufsplan Informatik Lehramt

 


 

Auslandsstudium

Das ERASMUS-Austauschprogramm bietet Studenten einen ein- bis zweisemestrigen Aufenthalt im Ausland an. In diesem werden die Studenten an ausgewählten Partneruniversitäten ihr Studium fortführen und weitere Credit-Points sammeln können. Dieses Programm gilt für alle Studenten, die das erste Bachelor-Studienjahr abgeschlossen oder Master-Studenten nach dem ersten Semester sind, sowie für ausländische Studenten, welche ein Vollstudium aufgenommen haben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Instituts für Informatik

 


 

Unser Institut


Institut für Informatik

Das Institut für Informatik ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät. Seit 1. April 2011 ist die Informatik eine eigene Fachgruppe dieser Fakultät. 1969 wurde das Institut als Institut für Angewandte Mathematik und Informatik gegründet, 1975 trennten sich die beiden Institute. Damit ist die Bonner Informatik eine der ersten Informatiken in Deutschland.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Informatik 


Zuständig für das Lehramt

Bonner Zentrum für Lehrerbildung (BZL)

Artikelaktionen