Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Fachspezifische Beratung

Allgemeine Studienberatung 

 

 

Yannic Federer
Studiengangsmanager
Am Hof 3-5 (Anbau am Etscheidhof), Raum 210
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
Tel.: +49 228/73-60290

 

 

Prof. Dr. Rainer Kolk
Kustos
Raum: 2.025, Hauptgebäude
Tel.: +49-228/73-7320
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

 

Fachstudienberatung
 

Vergleichende Literaturwissenschaft

Neugermanistik

Mediävistik

Sprachwissenschaft

Skandinavistik

EDV-Fragen

 

Grundsätzlich stehen Ihnen für Fragen zur Studienorganisation alle Dozentinnen und Dozenten in der Sprechstunde zur Verfügung. Zeiten und Räume finden Sie auf unserer Homepage.


Beratung aus studentischer Sicht


Fachschaft
Auch unsere Fachschaft GeKoVoSka berät Sie gerne in allen Fragen rund um Ihr Studium. Auf ihrem Blog informiert die Fachschaft über ihre Sprechstunden und Aktivitäten (Partys, Filmabende usw.). Besonders Erstsemester finden hier außerdem hilfreiche Informationen zum Studium wie das altbewährte Ersti-Heft und Termine der Ersti-Woche. Natürlich können Sie die Fachschaft auch direkt per Mail kontaktieren: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Die Tutorien
Die Tutoren betreuen die Lehrveranstaltungen im Basisbereich der ersten beiden Semester. Jedes Basismodul wird von einem regelmäßigen Tutorium begleitet, in dem der Stoff der Übungen und Plena/Vorlesungen mit Ihnen in Kleingruppen noch einmal gezielt aufgearbeitet und wiederholt wird. Hier erhalten Sie beispielsweise auch Unterstützung in der Klausurvorbereitung und können alle Fragen stellen, die Sie in Ihren Kursen nicht einbringen konnten. Die Tutorien sind fachinhaltliche Betreuungsangebote und an einzelne Module gebunden.

Das Mentorat zum wissenschaftlichen Arbeiten
Unser Schreibmentorat unterstützt Sie in allen allgemeinen Fragen des wissenschaftlichen Arbeitens. So werden Sie in den Mentoraten beispielsweise angeleitet in der Erstellung Ihrer ersten Hausarbeiten, erlernen gezielt die Nutzung von Literaturrechercheinstrumenten und üben sich in Zitationstechniken und dem Erstellen von Bibliographien.

Artikelaktionen