Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Deutsch-Französische Studien (Bachelor) Studienprofil

Studienprofil

Die Konzeption des internationalen Studienganges Deutsch-Französische Studien /Etudes franco-allemandes ist das Resultat einer seit Jahrzehnten bestehenden wissenschaftlichen Zusammenarbeit zwischen den Universitäten Bonn und Paris-Sorbonne. Der auf Interkulturalität und Europakompetenz ausgerichtete Studiengang verfolgt das Ziel, durch entsprechende Lehrangebote beider Universitäten Spezialisten im Bereich der deutsch-französischen Studien auszubilden. Sie sollen durch die in Fachstudien und Praktika in beiden Ländern erworbenen wissenschaftlichen und interkulturellen Kompetenzen ein breites Einsatzfeld finden.

Mit dem deutschen Bachelor of Arts wird gleichzeitig die französische "Licence" erworben.

Der exzellente Studiengang der Universität Bonn wird durch wichtige Standortvorteile begünstigt, die den Studierenden in besonderer Weise zugute kommen. Die Universitätsbibliothek Bonn, die seit vielen Jahrzehnten das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft geförderte Sondersammelgebiet Romanistik betreut, verfügt über einen hervorragenden Literaturbestand. Bedeutende Wissenschaftler des Collège de France kommen im Rahmen der renommierten Ernst-Robert-Curtius-Gastprofessur nach Bonn. Daneben besteht eine enge Kooperation mit dem Institut Français, das neben Sprachkursen regelmäßig kulturelle Veranstaltungen, Vorträge und Kinoabende anbietet, die mit den aktuellen Tendenzen in Frankreich vertraut machen.

Der Studiengang dient einer unmittelbaren und konkreten Vertiefung der Beziehungen zwischen Deutschland und Frankreich. Ein wichtiges Element besteht in der gegenseitigen Anerkennung von Studienanteilen und einem gemeinsam von beiden Universitäten verliehenen Bachelor-/Licence-Diplom. Die im Rahmen der Deutsch-Französischen Studievermittelte europäische Kompetenz ist gezielt auf Frankreich und Deutschland abgestellt und bereitet auf alle möglichen Berufsfelder im Bereich deutsch-französischer Beziehungen vor.

Der internationale Masterstudiengang Deutsch-Französische Studien / Etudes franco-allemandes wird seit dem Wintersemester 2008/09 ebenfalls gemeinsam von den Universitäten Bonn und Paris-Sorbonne durchgeführt. Weitere Informatiuonen: www.dfs.uni-bonn.de

Artikelaktionen