Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Asienwissenschaften (Bachelor) Schwerpunkt Kunstgeschichte in Asien und im Orient

Schwerpunkt Kunstgeschichte in Asien und im Orient

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Studium mit dem Schwerpunkt Kunstgeschichte in Asien und im Orient. Herzlich Willkommen!

Asiatische und Orientalische Kunstgeschichte kann in Bonn als Schwerpunkt im Rahmen des Bachelorstudiengangs Asienwissenschaften (Kernfach) studiert werden. Die Abteilung ist eine von acht Abteilungen des Instituts für Orient- und Asienwissenschaften (IOA), die gemeinsam diesen Studiengang anbieten.

Kernfach Asienwissenschaften
Schwerpunkt
Kunstgeschichte in Asien und im Orient

+ Begleitfach Sprache
 

Die Abteilung für Asiatische und Islamische Kunstgeschichte deckt die vier Bereiche süd- und südostasiatische, ostasiatische und islamische Kunst ab. Wir vermitteln Ihnen Grundkenntnisse der Bildkünste und Architektur Asiens und des Orients. Die Möglichkeit zu selbstständigem Arbeiten fördern wir dabei besonders und gewährleisten eine intensive und individuelle Betreuung unserer Studierenden. Weiterhin legen wir großen Wert darauf, dass unsere Studierenden z.B. durch Museumsbesuche möglichst häufig vor Originalen arbeiten und berufspraktische Erfahrungen sammeln.
 

Abbildung-kunstgeschichte-asien-orient.jpg 

Studienverlauf

Informationen zum Studienverlauf mit dem Schwerpunkt Kunstgeschichte in Asien und im Orient und den einzelnen Lehrveranstaltungen können Sie im Musterstudienverlauf und im Modulplan einsehen.

Wir empfehlen dringend folgende Bachelor-Wahlpflichtmodule im Hinblick auf den weiterführenden Masterstudiengang Asienwissenschaften: Schwerpunkt Kunstgeschichte in Asien und im Orient:

Bildkünste und Architektur in Asien und im Orient

In dem Modul wird ein Überblick über Gattungen und Medien der Kunstgeschichte gezeigt. Des Weiteren wird hier eine Einführung in die kunsthistorische Methodik gegeben.

Studium und Praxis: Asiatische und Orientalische Kunst

Das Modul zielt auf eine berufliche Erstorientierung ab. Praxisbezogene, kunsthistorische Fähigkeiten sollen während eines Praktikums angeeignet werden.

Studienprojekt: Asiatische und Orientalische Kunst

Bei dem Modul bearbeiten Sie selbstständig und wissenschaftlich ein von Ihnen gewähltes Thema.

 

Empfehlenswert sind außerdem das kunstgeschichtliche Seminar im Rahmen des Pflichtmoduls „Wissenschaftliches Arbeiten in den Asienwissenschaften“ und das Wahlpflichtmodul Südasien.

Als Sprache ist die Wahl von Arabisch, Chinesisch, Hindi, Indonesisch, Persisch, Sanskrit oder Tibetisch zu empfehlen.

Über den Studienverlauf im Bachelor Asienwissenschaften mit dem Schwerpunkt Kunstgeschichte in Asien und im Orient sowie die Aktivitäten unserer Abteilung informiert Sie ausführlich unsere Abteilungsseite.

Artikelaktionen