Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Agrarwissenschaft

Agrarwissenschaft

Agrarwissenschaft

© Volker Lannert

Das Fach Agrarwissenschaft im Studiengang Master of Education behandelt Themen rund um die Primärproduktion menschlicher und tierischer Nahrung sowie nachwachsender Rohstoffe. Dazu zählen die Fachbereiche Pflanzenwissenschaften, Tierwissenschaften, Ökologischer Landbau sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften. Im Studium wird die Große berufliche Fachrichtung Agrarwissenschaft durch die Wahl einer der drei Kleinen beruflichen Fachrichtungen Pflanzenwissenschaften (Pflanzenbau), Tierwissenschaften (Tierhaltung) oder Wirtschafts- und Sozialwissenschaften des Landbaus ergänzt. Mit der Wahl der Kleinen beruflichen Fachrichtung erfolgt die weitere fachwissenschaftliche Spezialisierung.

In den Vordergrund treten während des Studiums die Bildungswissenschaften und die Fachdidaktik. Letztere soll angehende Berufsschullehrer*innen dazu befähigen, das im Studium erworbene fachliche Wissen in der beruflichen Praxis an die Schüler*innen in einschlägigen Ausbildungsberufen (z.B. Landwirt*in, Forstwirt*in, Florist*in, Gärtner*in, Pferdewirt*in) adäquat zu vermitteln.

Im Lehramt für Berufskollegs wird eine Große berufliche Fachrichtung in Kombination mit einer Kleinen beruflichen Fachrichtung studiert. Außerdem belegen die Studierenden das Fach Bildungswissenschaften. Ein zentraler Baustein des Studiums ist das Praxissemester.

Mögliche Berufsfelder:

Artikelaktionen