Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Formalia

Förderungshöchstdauer (BAföG)
10 Semester, für den Erwerb von Sprachkenntnissen in Griechisch und Hebräisch werden je Sprache bis zu 1 Semester zusätzlich gefördert.

Amt für Ausbildungsförderung (Studentenwerk)

 

Hinweis:
Studierende, die Pfarrer oder Pfarrerin werden wollen, müssen sich bei ihrer Landeskirche in die Liste der Theologiestudenten eintragen lassen.

Das Landeskirchenamt der Evangelischen Kirche im Rheinland befindet sich in:
40476 Düsseldorf,
Hans-Böckler-Str. 7.
Dort wird auch das Erste Theologische Examen abgelegt.

 

Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen
Über die Anerkennung von Leistungen, die an anderen Hochschulen oder im Rahmen anderer Studiengänge erbracht worden sind, entscheidet im Blick auf die Anforderungen im Grund- und Hauptstudium die unten aufgeführte Prüfungsbehörde, sowie im Blick auf die Voraussetzungen für die Zulassung zum Kirchlichen Examen die Prüfungsbehörde der jeweiligen Landeskirche.


Prüfungsausschuss der Evang.-Theol. Fakultät

Prüfungsamt Evangelische Theologie
Am Hof 1, 53113 Bonn
Tel.: 0228 / 73-60034
[Email protection active, please enable JavaScript.]
 

Für die Rheinische Landeskirche: 
Prüfungsamt der Evangelischen Kirche im Rheinland
Hans-Böckler-Str. 7, 40476 Düsseldorf
Tel.: 0211/  45621

 

Stand: WS 2018/19
Gesamtzahl der Studierenden an der Universität Bonn:
38.844
Studierende im Bachelor of Arts Evangelische Theologie und Hermeneutik:
126
Studierende im ersten Fachsemester (Kernfach):
14
Studierende im ersten Fachsemester (Zwei-Fach-Bachelor):
8
Studierende im ersten Fachsemester (Begleitfach):
18
Studierende mit Abschluss Kirchliches Examen:
376
Studierende im ersten Fachsemester (KiEx):
26
Studierende im Studiengang Magister theologiae:
332
Studierende im ersten Fachsemester (M.Th.):
18
Studierende im Bachelor Lehramt Evangelische Religionslehre:
57
Studierende im ersten Fachsemester (Lehramt):
26
Artikelaktionen