Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Evangelische Theologie (Kirchliches Examen) Auslandsstudium

Auslandsstudium

Die Evang.-Theol. Fakultät begrüßt es, wenn Studierende im Rahmen ihres Studiums auch ein bis zwei Semester im Ausland studieren. Ein guter Zeitpunkt dafür ist der Übergang vom Grund- zum Hauptstudium nach Ablegen der Zwischenprüfung. Im Ausland erbrachte Studien- und Prüfungsleistungen können bei Gleichwertigkeit angerechnet werden; insbesondere der umfangreiche Wahlpflichtbereich des Hauptstudiums bietet dafür vielfältige Möglichkeiten. Welche Leistungen angerechnet werden können, wird bereits vor der Abreise im Rahmen eines Learning Agreements abgesprochen.

Die Evangelisch-Theologische Fakultät pflegt gute Kontakte und Partnerschaften zu ausländischen Universitäten, besonders zu Rom, Prag und Warschau. Im Rahmen des ERASMUS-Programms kann man derzeit in Athen, Budapest, Cluj-Napoca (Klausenburg/Rumänien), Rom, Prag, Straßburg, Warschau und Wien studieren. An der Evangelisch-Theologischen Fakultät in Prag werden auch Lehrveranstaltungen in deutscher und englischer Sprache angeboten; so ist es deutschen Studierenden möglich, auch ohne Tschechisch-Kenntnisse dort ein Jahr zu verbringen.

Das Ökumenische Studienjahr in Jerusalem (Dormition Abbey bzw. Hebräische Universität) wird von der Fakultät unterstützt.

Weitere Informationen:

Dezernat Internationales
Poppelsdorfer Allee 53 
53115 Bonn
Tel.: 0228 / 73-6882 
[Email protection active, please enable JavaScript.]

ERASMUS-Beauftragter der Evangelisch-Theologischen Fakultät: 
Prof. Michael Wolter
Tel.: 0228 / 73-7333 
[Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen