Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Evangelische Religionslehre (Lehramt) Studienaufbau

Studienaufbau

Das Lehramtsstudium ist zweigeteilt: Es setzt sich aus dem polyvalenten Bachelorstudium (3 Jahre) und dem lehramtsbezogenen Masterstudium (2 Jahre) zusammen. Nach dem Abschluss des Zwei-Fach-Masterstudiengangs schließt sich das Referendariat als zweite Ausbildungsphase an.

Polyvalentes Bachelorstudium bedeutet, dass nach dem Bachelorabschluss das Studium auch in einem anderen Masterstudiengang aus einem der beiden im Bachelor studierten Fächer fortgesetzt werden kann; für Evangelische Religionslehre wäre das z.B. der M.A. Evangelische Theologie. Für den Übergang in einen fachwissenschaftlichen Masterstudiengang sind allerdings je nach Fach noch zusätzliche Module im Bachelor zu absolvieren, wodurch sich die Studienzeit ggfs. um ein Semester verlängern kann.

Die Dauer des Studiums in diesem Studiengang variiert abhängig von den schon vorhandenen Sprachkenntnissen. Graecum und dazu entweder Latinum oder Hebraicum sind Voraussetzungen für den Abschluss bestimmter Pflichtmodule im Bachelorstudiengang (BW41, KG41, KG42) und Voraussetzung für die Zulassung zum Masterstudium. Das Studium setzt sich wie folgt zusammen:
 

Bachelor Lehramt

Studienverlaufsplan Evangelische Religionslehre Lehramt  
  

Master of Education

Studienverlaufsplan Evangelische Religionslehre Lehramt

 

Artikelaktionen