Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Vor dem Studium Fächer Evangelische Religionslehre (Lehramt) Master & Promotion

Master & Promotion

Masterstudium

Im Anschluss an das Bachelorstudium  muss für eine Qualifikation für das Lehramt der  Master of Education folgen.

Im lehramtsbezogenen Masterstudium studieren Sie wie im Bachelor zwei Unterrichtsfächer, die Sie zukünftig unterrichten werden. Das Fachstudium setzt sich sowohl aus fachwissenschaftlichen Modulen als auch aus fachdidaktischen Modulen zusammen. Zusätzlich studieren Sie das Fach Bildungswissenschaften. Darüber hinaus müssen Sie ein Praxissemester absolvieren.

Studienverlaufsplan Master of Education für das Fach Evangelische Religionslehre

Informationen des Bonner Zentrums für Lehrerbildung:
www.bzl.uni-bonn.de/studium/studiengänge/masterstudiengang

 

Im Anschluss an das Bachelorstudium mit Fach Evang. Religionslehre kann auch ein fachwissenschaftlicher Masterstudiengang an der Evang.-Theol. Fakultät studiert werden; die Fakultät bietet dafür folgende Studiengänge an:

Studiengang Evangelische Theologie mit Abschluss Master of Arts (4 Semester)

Dieser Studiengang setzt neben dem regulär studierten Bachelor-Fach Evang. Religionslehre Sprachkenntnisse in allen drei alten Sprachen (Hebraicum, Graecum und Latinum) voraus sowie einige weitere fachwissenschaftliche Module, die ggfs. auch bereits im Wahlpflichtbereich des Lehramts-Bachelorstudiengangs anstelle bildungswissenschaftlicher Anteile belegt werden können.

Studiengang Extended Ecumenical Studies mit Abschluss Master of Arts (4 Semester, englischsprachig, interdisziplinär)

Dieser Studiengang setzt neben dem regulär studierten Bachelor-Fach Evang. Religionslehre hinreichende englische Sprachkenntnisse (Sprachniveau B1) sowie einen Studienschwerpunkt in ökumenischen Fragestellungen voraus, der durch die Wahl entsprechender Lehrveranstaltungen im Wahlpflichtbereich des Bachelorfachs und im Modul ST41 Grundlagen der Systematischen Theologie nachgewiesen werden kann.

 


Promotion

Nach erfolgreichem Abschluss des Master of Education besteht die Möglichkeit, in den Bildungswissenschaften oder in der Fachdidaktik einer der beiden studierten Unterrichtsfächer eine Promotion anzuschließen. Auch fachwissenschaftliche Promotionen sind unter Berücksichtigung der Zulassungsbestimmungen der Promotionsordnung der jeweiligen Fakultät möglich.

Artikelaktionen