Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Bewerbung A-Z

Auswahlgespräche

  • Direktaustausch  in der Regel in Gruppen zu 3-4 Personen vor hochschulinterner Auswahlkommission, tw. auf Englisch, ca. 3/4 Stunde  
  • DAAD - in der Regel Einzelinterviews, ca. 15 min,  Kommission: deutsche Hochschullehrer verschiedener Hochschulen und Fachbereiche, DAAD-Mitarbeiter
  • Fulbright - in der Regel in Gruppen zu 4 Personen, ca. 1 Stunde Kommission: Vertreter der Fulbright-Kommission, deutsche und amerikanische Hochschullehrer, Fulbright-Alumni, Vertreter von Akademischen Auslandsämtern

 

Bewerbung

Recherchieren Sie auf den Websites der Hochschulen, vor allem bei den jeweiligen International Offices und nutzen Sie die Datenbank des DAAD, wo Sie nach Studiengängen je nach Zielland und Fach recherchieren können.

Wenn Sie für 1-2 Semester ins Ausland gehen möchten, haben Sie den Status non-degree-seeking student und müssen so tw. weniger Studiengebühren bezahlen und durchlaufen ggf. ein vereinfachtes Bewerbungsverfahren.

Achten Sie darauf, dass die Bewerbungsunterlagen für folgende Programme beim International Office eingereicht werden müssen:

  • Fulbright Jahres- und Reisestipendien - Papierversion
  • DAAD - Kurzstipendien für Praktika und Fahrtkostenzuschuss
  • ERASMUS - Ausdruck der Online-Anmeldung

 

Besonders achten sollten Sie bei Ihrer Bewerbung auf:

  • überzeugendes Motivationsschreiben
  • soziales/ außeruniversitäres Engagement ( AStA, Fachschaft, Zertifikat etc.)
  • Auftreten im Bewerbungsgespräch
  • gute bis sehr gute Studienleistungen
  • Vollständigkeit der Unterlagen, formal und orthographisch korrekt
  • Nutzen Sie unsere Bewerbertrainings!

 

Gutachten

Das Gutachten stellt immer ein sehr wichtiges Entscheidungskriterium bei der Vergabe eines Stipendiums dar. 

  • Suchen Sie sich daher möglichst die Hochschullehre als Gutachter aus, die sie persönlich kennen! Falls Sie am Beginn Ihres Studiums stehen und der Gutachter Sie noch nicht kennt, bereiten Sie sich gut vor und präsentieren Sie Ihr Vorhaben in seiner Sprechstunde - nehmen Sie hierfür auch alle Unterlagen mit!
  • Informieren Sie sich, ob die Gutachten von Professoren oder Dozenten geschrieben sein sollen. Und nicht vergessen: Gutachten zu schreiben gehört zur Pflicht von Hochschullehrern - Sie bitten also nicht um einen persönlichen Gefallen!
  • Grundsätzlich können Gutachten für verschiedene Bewerbungen verwendet werden - bringen Sie aber am Besten alle verschiedenen Bewerbungsvordrucke mit!
  • Teilweise sind die Gutachten vertraulich, um eine objektive Beurteilung zu gewährleisten und müssen in verschlossenem Umschlag abgegeben werden.

 

Lebenslauf

Informieren Sie sich über die erforderliche Form eines Lebenslaufes innerhalb Ihres jeweiligen Gastlandes.

 

Motivationsschreiben - Studienvorhaben

Stellen Sie hier genau da, was Sie an Ihrem Studium fasziniert und aus welchen fachlichen Gründen Sie die Gasthochschule gewählt haben - die allgemeine "Liebe zum Land und zur Kultur" ist hier absolut sekundär!

  • Auflistung der Lehrveranstaltungen, die Sie besuchen möchten
  • Einbettung des Auslandsstudiums ins Gesamtvorhaben des Studiums
  • Berufsbezogenheit
  • Kontakt mit Lehrpersonen oder International Office an der Gasthochschule
  • Hierher gehört auch Ihre Begeisterung für Ihr Fach!
  • Nutzen Sie unsere Bewerbertrainings!  

 

Artikelaktionen