Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Summer/Winter Schools

 Förderdauer: zwei bis sechs Wochen

Summer / Winter Schools sind akademische Intensivprogramme im Ausland, die meist 2-4 Wochen in der Semesterferienzeit an einer Universität durchgeführt werden und für die i.d.R. ECTS-Punkte oder andere Credit Points vergeben werden.

Eine Übersicht möglicher Summer und Winter School finden Sie hier

 Wer kann sich bewerben?

  • Studierende der Universität Bonn ab dem 2. Fachsemester sowie Master-Studierende ab dem 1. Fachsemester (keine Gast- und Zweithörer)
  • Doktoranden*innen

Einschränkungen 

Gefördert werden können nicht:

  • Auslandsaufenthalte in Ländern, in denen eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt
  • Heimataufenthalte von ausländischen Studierenden
  • Summer School, die über DAAD Go East gefördert werden
  • Summer Schools mit überwiegendem Sprachkursanteil; hier können Sie sich auf für die Förderlinie Sprachkurs bewerben.
  • Summer Schools, die nicht von akkreditieren/staatlich anerkannten Hochschulen durchgeführt werden
  • Vortrags- und Kongressreisen (Hier wird auf die Fördermöglichkeiten des DAAD verwiesen)

Förderung  

  • einmalige Kursgebührenpauschale von 500 €
  • länderspezifischer Reisekostenzuschuss

Auswahl  

  • Die Auswahl erfolgt über eine hierfür durch das Rektorat eingesetzte Auswahlkommission, die aus Vertreter*innen aller Fakultäten besteht.
  • Das Ergebnis der Auswahl wird Ihnen ca. 6 Wochen nach Bewerbungsschluss mitgeteilt.
  • Auswahlkriterien
Artikelaktionen