Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Studium und Praktikum im Ausland Auslandsstudium Fördermöglichkeiten PROMOS-Stipendienprogramm

PROMOS-Stipendienprogramm

Im Rahmen des BMBF/DAAD-geförderten PROMOS-Stipendienprogramms unterstützt die Universität Bonn vor allem kürzere, selbstorganisierte, studienbezogene Auslandsaufenthalte weltweit, die nicht durch andere Programme (wie z.B. Erasmus) förderbar sind. 

Für Studierende mit Behinderungen besteht die Möglichkeit der Sonderförderung. Diese muss vor Beginn Ihres Auslandsaufenthaltes beantragt werden. Nähere Informationen dazu erhalten Sie im Dezernat Internationales.

Studierende, die ihren Aufenthalt im Jahr 2020 antreten, können bis zum 28.02.2021 gefördert werden.

Bitte beachten Sie auch die Auswahlkriterien für eine Förderung.

 

PROMOS-Förderlinien

Semesteraufenthalte

  • Studienaufenthalte weltweit, vorzugsweise im Rahmen von Studiengängen mit strukturierter Auslandsmobilität. Die Anerkennung der im Ausland erbrachten Studienleistungen ist im Vorfeld zu regeln.

Abschlussarbeiten

  • Auslandsaufenthalte weltweit zur Vorbereitung bzw. Anfertigung einer Bachelor- oder Masterabschlussarbeit.

Auslandspraktika

  • Selbstorganisierte Fachpraktika außerhalb Europas. Vorzugsweise werden Praktika im Rahmen auslandsbezogener Studiengänge gefördert.

Sprachkurse

  • Weltweit, zur projektbezogenen sprachlichen Vorbereitung oder in Vorbereitung auf einen Auslandsstudienaufenthalt oder Promotion (keine Förderung von Englischsprachkursen).

Summer/Winter Schools

  • Fachkurse, mit konkretem Bezug zum Studium bzw. zur Promotion

Gruppenstudienreisen

  • Ab 2020 können auch Gruppenstudienreisen weltweit gefördert werden. Die Ausschreibung wird  - je nach Verfügbarkeit von Mitteln - gesondert bekannt gegeben. Die Beantragung ist nur über eine*n Dozent*in möglich.
  • Das Bewerbungsformular finden Sie im Intranet.
Artikelaktionen