Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Keio University

Die Keio University wurde 1858 in Tokio gegründet und ist somit die älteste private Universität Japans. Mit ihren ca. 40.000 Studenten, davon ca. 1.100 Internationale, ist sie auch eine der größten Universitäten des Landes. Insgesamt bietet die Keio University mit ihren 10 Fakultäten ein breites akademisches Spektrum. In der Thomson Reuters Studie von 2016 belegte die Universität den 10. Platz. Die Keio bietet insgesamt ein breites Angebot an Vorlesungen zu Asian Cultures an. 
Der Hauptcampus der Keio University befindet sich im Stadtteil Minato. Weitere fünf Standorte sind in Tokio und Kanagawa ansässig. 
 
Homepages der Universität:
 
Keio_Janina Scharenberg 
Quelle: Janina Scharenberg

Zulassungsmöglichkeiten 

  • undergraduate und graduate für ein oder zwei Semester

Studienmöglichkeiten

Undergraduate und graduate
Graduate
  • Research Program: Für Forschungsaufenthalte an einer Graduate School unter der Aufsicht eines Betreuers. Der Kontakt muss selbständig durch den Studenten hergestellt werden.
  • Graduate Programs on Advanced Science and Technology
  • Environmental Design and Governance 
  • Master's Degree Program in Taxation Policy and Management
Weiterhin bietet die Keio in den Bereichen VWL und Japanischer/Südostasiatischer Geschichte, Sprache, Literatur Kurse an, die für undergraduate und graduate Studenten offen sind:

Kurzprogramme

  • Thesis@Keio: Für Graduierte und Doktoranden, die an ihrer Masterarbeit oder Dissertation arbeiten (eine Förderung über PROMOS ist möglich für Masterstudierende). Bewerbungen: direkt an die Keio University, aber bitte informieren Sie uns über Ihre Bewerbung! 

Sprachliche Anforderungen

  • Grundsätzlich werden keine Mindestanforderungen gestellt. Es werden von den Bewerbern jedoch ausreichende Englischkenntnisse vorausgesetzt, die durch einen entsprechenden Nachweis belegt werden. Für die Bewerbung benötigen Sie das DAAD-Sprachzeugnis (bitte rechtzeitig um einen Termin kümmern!)
  • In einigen englischsprachigen Programmteilen des Graduate Bereichs wird ein TOEFL-Test verlangt.
  • Für japanischsprachige Kurse ist ein JLPT Level N1 oder N2 erforderlich.

Semesterdaten

Unterkunft

  • On-campus (Miete ca. 530-730 €)
  • Bei frühzeitiger Bewerbung ist die Unterkunft für Austauschstudierende garantiert. Weitere Informationen erhalten Austauschstudenten bei der Zulassung.
  • Off-campus: Sakura House
  • Lebenshaltungskosten: 1000-1200€/Monat

Stipendien

  • Teilstipendium in Form eines Studiengebührenerlasses; die Studiengebühren liegen zwischen 10.000 und 16.000 Euro pro Jahr, abhängig von Studiengang und Niveau
  • die Keio University vergibt ein  Vollstipendium (Studiengebührenerlass plus 100.000 JPY (ca. 800 €) für 11 Monate und einmalig 100.000 JPY für Reisekosten)
  • Bewerbung  für die Regierungsstipendien JASSO oder MEXT möglich
 
Weitere Hinweise und Tipps aus erster Hand finden Sie in den Erfahrungsberichten Bonner Studierender in der Online-Austauschdatenbank.
 
Beachten Sie auch die Länderinformationen!
 

 

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie, dass wir auf dieser Seite Informationen zu Ihrer Orientierung und Hilfestellung zusammengetragen haben, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit das Dezernat Internationales keine Gewähr und Haftung übernimmt!
Es liegt letztlich in Ihrer eigenen Verantwortung, bei den jeweils zuständigen Stellen fachkundige und rechtsverbindliche Auskünfte einzuholen.

Artikelaktionen