Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Im Studium Besondere Anliegen & Unterstützungsangebote Studieren mit Handicap

Studieren mit Handicap

Informationen für Studieninteressierte und Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung

Studieren mit Handicap

© Wordle/Marion Becker

  • Sind Sie längerfristig gesundheitlich beeinträchtigt, z. B. aufgrund einer chronischen oder psychischen Erkrankung (Morbus Crohn, Multiple Sklerose, Depression, PTBS, Autismus-Spektrum-Störung o. ä.)?
  • Und fragen Sie sich, ob und wie Sie Studium und Gesundheit unter einen Hut bekommen?
  • Oder gab es krankheitsbedingt bereits in der Vergangenheit erschwerende Auswirkungen bzw. Probleme und wüssten Sie gerne, welche Kompensationsmöglichkeiten es im Studium gibt?
  • Benötigen Sie einen Nachteilsausgleich bei Studien- u. Prüfungsleistungen?

Wenn Sie mindestens eine dieser Fragen mit „Ja“ – oder „Vielleicht“ - beantworten können, dann stehe ich Ihnen als Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung gerne zu allen Fragen und Anliegen rund um ein Studium mit Beeinträchtigungen beratend zur Seite!

Ich stehe Ihnen aber auch bei der Bewältigung weiterer behinderungs- bzw. krankheitsbedingter Hürden während des Studiums zur Verfügung und bin offen für Vorschläge zur Verbesserung der Studienbedingungen.

Die Beratung erfolgt vertraulich und lösungsorientiert - im Sinne eines selbstbestimmten und erfolgreichen Studiums - mit oder gerade trotz Handicap!

 

Digitales Erstsemester-Welcome für Studierende durch die Behindertenbeauftragte:

 
Vor-dem-Studium-Ueberschrift.png Im-Studium-Ueberschrift.png Nach-dem-Studium-Ueberschrift.png
     
     
allgemeine-informationen.jpg

 

 

Artikelaktionen