Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Studium Im Studium Besondere Anliegen & Unterstützungsangebote Studieren mit Handicap Computerarbeitsplatz für Studierende mit einer Sehbeeinträchtigung

Computerarbeitsplatz für Studierende mit einer Sehbeeinträchtigung

Ab sofort steht sehbeeinträchtigten und blinden Studierenden der Universität Bonn fakultätsübergreifend ein zentraler Raum mit einem spezifisch ausgestatteten Computerarbeitsplatz zur Verfügung. Mit diesem Angebot möchte die Universität Bonn einen weiteren Beitrag zur chancengleichen Teilhabe von Studierenden mit gesundheitlicher Beeinträchtigung leisten. 

Dieser Raum bzw. Arbeitsplatz kann im Rahmen des Studiums allgemein zu Lernzwecken oder auch für Einzelprüfungen genutzt werden, sofern diese Einzelprüfungen im Rahmen eines Nachteilsausgleichs von der für den jeweiligen Studiengang zuständigen Prüfungsbehörde bewilligt wurden und innerhalb der Fakultät keine geeigneten Räumlichkeiten oder die erforderliche technische Ausstattung zur Verfügung stehen.

Der Raum ist nach vorheriger Anmeldung i. d. R. von Montag - Freitag in der Zeit von 9-16 Uhr verfügbar (Ausnahmen sind nach Absprache möglich). Die Anmeldung erfolgt per Email oder telefonisch bei der „Beauftragten für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung“.

Kontaktdaten:     Frau Becker (Mo - Do)
                             Tel.: 0228/73-7306
                             [Email protection active, please enable JavaScript.]
                           
Ort:                       AVZ I (Allgemeines Verfügungszentrum) 
                             Endenicher Allee 11-13,1. OG, Bonn

 

Technische Ausstattung des Computerarbeitsplatzes:

  • Computer mit zwei schwenkbaren Monitoren und Tastatur (schwarz mit großer, gefräster weißer Beschriftung inkl. Blindenkennzeichnung) sowie vorinstallierter Software „Zoom Text Magnifier/Reader“ (PC-Großbild-programm in deutsch mit 1,25-60-facher Vergrößerung inkl. Sprachausgabeprogramm)
  • Braillezeile mit 40 Brailleelementen/Coursoroutingtasten, 6 Funktions-tasten, 4 Navigationstasten und 10 Brailleeingabe-Tasten) i. V. m. Steuerungsprogramm NVDA
  • Hochauflösendes Kamerasystem „topolino flex“ (Farbkamera mit Tafel- und Vorlagenfunktion, einstellbarem Autofocus, Echt- und Fehlfarbendarstellung – kontrastverstärkend und mit Negativdarstellung), PC- bzw. Notebook-Anschluss über USB 2.0, großer Arbeitsbereich durch Gelenk-Schwenkarm, Fernbedienung)
  • Kugelgelagerter Kreuztisch (in X-/Y-Richtung frei beweglich, zum Schreiben horizontal und/oder vertikal feststellbar)
  • Scaner mit Software "Omni Page 19/Ultimate" (Texterkennungs- und Konvertierungsprogramm)

  Foto Raum 1.011_Computerarbeitsplatz separat  

 Foto Raum 1.011_Tastatur u. Braillezeile Foto Raum 1.011_Lesekamera u. Schiebetisch

 

 

Artikelaktionen