Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Wie fromm sind Politiker?
Datum: 11.01.2007

Wie fromm sind Politiker? Bundestagsabgeordnete redet an der Uni Bonn über das Spannungsfeld zwischen Glauben und Politik

"Eine Theologin im Bundestag " Passen Glaube und Politik zusammen?" Unter dieser Frage steht am 23. Januar an der Universität Bonn ein Vortrag der rheinland-pfälzischen Bundestagsabgeordneten Julia Klöckner. In einer Diskussionsveranstaltung, die das Zentrum für Religion und Gesellschaft (ZERG) gemeinsam mit der Abteilung für Kirchengeschichte des Evangelisch-Theologischen Seminars organisiert, berichtet sie ab 18.30 Uhr s.t. im Großen Übungsraum des Evangelisch-Theologischen Seminars (Am Hof 1) über ihre parlamentarische Arbeit im Bundestag. Gäste sind herzlich willkommen.

Die Bundestags-Abgeordnete möchte mit den Gästen der Veranstaltung zum Spannungsverhältnis von Politik und Religion ins Gespräch kommen. Dabei wird sie auch erörtern, welche Rolle Religiosität in ihrer politischen Entscheidungsfindung spielt.

Julia Klöckner folgt damit einer Einladung von Prof. Dr. Wolfram Kinzig, Sprecher des ZERG. Der Theologe führt in diesem Semester eine kirchengeschichtliche Übung zur Religiosität politischen Handelns durch. Klöckner hat einen Magisterabschluss in den Fächern Theologie, Politikwissenschaft und Pädagogik. Im Deutschen Bundestag engagiert sie sich seit 2002 als Verbraucherbeauftragte. Außerdem ist sie Mitglied im Fraktionsvorstand.

Die Diskussionsveranstaltung ist öffentlich. Die Besucher der Veranstaltung werden gebeten, am Eingang des Seminars einen Ausweis bereit zu halten. Der Eintritt ist frei.


Kontakt:
Zentrum für Religion und Gesellschaft (ZERG) der Universität Bonn
Telefon: 0228/73-4265
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]






Artikelaktionen