Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Wechsel im Direktorium von IWE und DRZE
Datum: 17.04.2007

Wechsel im Direktorium von IWE und DRZE Ludger Honnefelder übergibt sein Amt an Dieter Sturma

Professor Dr. Ludger Honnefelder hat sein Amt als geschäftsführender Direktor des Instituts für Wissenschaft und Ethik (IWE), des Deutschen Referenzzentrums für Ethik in den Biowissenschaften (DRZE) an seinen Nachfolger Professor Dr. Dieter Sturma übergeben. Mit der Gründung und Leitung der beiden zur Universität Bonn gehörenden Forschungsinstitute in den Jahren 1993 (IWE) und 1999 (DRZE; seit 2004 auch Arbeitsstelle der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften) machte Honnefelder Bonn zu einem international renommierten Standort der Wissenschafts- und Bioethik. Sein Nachfolger Professor Sturma war zuletzt ordentlicher Professor für Philosophie an der Universität Essen.

Professor Dr. Dieter Sturma hat zum Monatsbeginn an der Universität Bonn die mit der Leitung von IWE und DRZE verbundene Professur für Philosophie unter besonderer Berücksichtigung der Ethik in den Biowissenschaften übernommen. Der neue geschäftsführende Direktor von IWE und DRZE ist in zahlreiche internationale Kooperationsprojekte eingebunden. Schwerpunkte seiner Forschung und Lehre sind die Philosophische Anthropologie, Philosophie des Geistes, Ethik und angewandte Ethik. Interdisziplinär forscht er auf den Gebieten der Robotik und der Neurowissenschaften.

Sturmas Vorgänger Ludger Honnefelder studierte neben Philosophie auch katholische Theologie und Pädagogik. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehört neben der Ethik/Angewandte Ethik und der Metaphysik auch die Geschichte der Philosophie des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Sein Amt als Direktor des Bonner Albertus-Magnus-Instituts wird der renommierte Bonner Philosoph weiter fortführen, ebenso wie die Wahrnehmung der Guardini Stiftungsprofessur an der Humboldt Universität zu Berlin. Honnefelder ist Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Europäischen Akademie für Wissenschaft und Künste. Er gehört zahlreichen Gremien an, darunter dem Lenkungsausschuss Bioethik des Europarates. Im Januar 2007 wurde Honnefelder mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.


Kontakt:
Dorothee Güth
Deutschen Referenzzentrums für Ethik in den Biowissenschaften
Telefon: 0228/3364-1941
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]






Artikelaktionen