Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Peter Scholze ist neuer Direktor am Max-Planck-Institut für Mathematik
Datum: 12.07.2018

Peter Scholze ist neuer Direktor am Max-Planck-Institut für Mathematik

Peter Scholze ist neuer Direktor am Max-Planck-Institut für Mathematik (MPIM). Er übt die neue Stelle am MPIM im Nebenamt aus; im Hauptamt ist er weiterhin Hausdorff Chair am Hausdorff-Zentrum für Mathematik (Hausdorff Center for Mathematics; HCM) der Universität Bonn.

Der 30-Jährige ist einer der weltweit führenden Wissenschaftler auf dem Gebiet der Arithmetischen Geometrie. Seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen fanden bereits Anerkennung im Clay Fellowship der Clay Foundation, dem Prix Peccot des Collège de France, dem Clay Research Award und dem Cole Prize for Algebra der American Mathematical Society. Er erhielt als jüngster Preisträger überhaupt den renommierten Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft und wurde in vier renommierte wissenschaftliche Akademien aufgenommen. Peter Scholze ist eingeladener Plenarsprecher beim nächsten Internationalen Mathematikerkongress (ICM), der vom 1. bis 9. August 2018 in Rio de Janeiro stattfindet.

Das weltberühmte Max-Planck-Institut für Mathematik ist eines von nur zwei mathematischen Max-Planck-Instituten in Deutschland. Es bietet ein erweitertes internationales Gästeprogramm und ist eine von sechs Einheiten des HCM.

Artikelaktionen