Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Ein Vorbild für kommende Generationen
Datum: 02.10.2019

Ein Vorbild für kommende Generationen Mathematiker Peter Scholze hat den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland erhalten

"Mut zur Zukunft: Grenzen überwinden" – unter diesem Motto hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier am 2. Oktober in Schloss Bellevue 25 Persönlichkeiten aus Kunst, Kultur und Wissenschaft zum Tag der Deutschen Einheit mit dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Unter ihnen ist auch der Mathematiker Prof. Dr. Peter Scholze von der Universität Bonn.

Peter Scholze war bei seiner Berufung 2012 mit 24 Lebensjahren der jüngste Professor seines Fachs in Deutschland. Er erhielt 2016 als jüngster Preisträger in der 30-jährigen Geschichte der Auszeichnung den Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. 2018 wurde er mit der Fields-Medaille ausgezeichnet, die als höchste Auszeichnung in der Mathematik gilt. 
 
In der Würdigung des Bundespräsidialamts heißt es: "Peter Scholze gilt als Koryphäe auf dem Gebiet der Arithmetischen Geometrie. Zentrale Fragen, an denen sich Generationen vor ihm vergeblich versucht haben, beleuchtet er ganz neu, und für Probleme, die bisher als unlösbar galten, rückt eine Lösung in greifbare Nähe. Mit seinen außergewöhnlichen Leistungen ist Peter Scholze Ansporn und Vorbild für kommende Generationen seines Fachs, für die er sich immer wieder auch ganz persönlich einsetzt."
 
Gemeinsam mit Scholze ehrte der Bundespräsident unter anderem auch den Astronauten Alexander Gerst, den Musiker Udo Lindenberg und die Opernsängerin Edda Moser.
 
Der Verdienstorden wird an in- und ausländische Bürgerinnen und Bürger für politische, wirtschaftlich-soziale und geistige Leistungen verliehen sowie darüber hinaus für alle besonderen Verdienste um die Bundesrepublik Deutschland, wie zum Beispiel im sozialen und karitativen Bereich. Er ist die einzige allgemeine Verdienstauszeichnung in Deutschland und damit die höchste Anerkennung, die die Bundesrepublik für Verdienste um das Gemeinwohl ausspricht. Eine finanzielle Zuwendung ist mit der Verleihung des Verdienstordens nicht verbunden.
Artikelaktionen