Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Bonner Jurastudenten in Athen erfolgreich
Datum: 24.04.2013

Bonner Jurastudenten in Athen erfolgreich Bronze bei Internationaler Verhandlungsweltmeisterschaft

Bei dem Verhandlungswettbewerb „The Negotiation Challenge“ in Athen hat das Team des Fachbereichs Rechtswissenschaft der Universität Bonn den 3. Platz erlangt. Die Jurastudenten Stephan Ortner, Martin Stiller und Philipp Warflinger kämpften in der griechischen Hauptstadt mit 18 internationalen Universitäten um den Titel des Verhandlungsweltmeisters. In fünf Runden mussten die Teilnehmer – alleine wie in der Gruppe – ihr Können und Geschick in wirtschaftsnahen Verhandlungen beweisen. Trainiert und betreut wurden die Bonner von Rechtsanwalt Dr. René A. Pfromm sowie den letztjährigen Teilnehmern Anne Goertz und Marc Ohrendorf.

Die Teams für den Wettbewerb – darunter von der Harvard Law School, der National Law School of India und der Chinese University of Hong Kong – waren aus über 60 Bewerbungen ausgewählt worden. Vielfältige Verhandlungssituationen forderten die Teilnehmer in jeder Runde neu heraus: Vom Ringen um die besten Kaufpreis- und Leasingkonditionen zwischen einer Bank und einer Reederei bis hin zu Verhandlungen über die Beendigung des Trojanischen Krieges in den Rollen der historischen Akteure. Passend gewählt waren die Verhandlungsorte: ein Transportschiff aus dem Zweiten Weltkrieg, die Zentrale der Eurobank, die griechische Nationalbibliothek, das American College of Greece und das neue Akropolis Museum.

Für Martin Stiller vom Bonner Team waren die wirklichkeitsnahen Verhandlungssituationen und die harten Gegner Höhepunkte des Wettbewerbs. Auch Stephan Ortner ist begeistert: „Unter größtem Zeitdruck kreative Lösungsansätze zu entwickeln, war eine großartige Herausforderung!“ Und Philipp Warflinger meint: „Die Teilnahme an The Negotiation Challenge ist eine intensive und wertvolle Ergänzung der Bonner Kurse zur Verhandlungsführung – eine super Erfahrung und ein Privileg!“

Anne Goertz und Marc Ohrendorf waren nach ihrer eigenen Teilnahme im vergangenen Jahr dieses Mal als „Coaches“ dabei. Der dritte Platz auf dem Siegerpodest sei nicht nur ein persönlicher Erfolg für die Bonner und ihre Betreuer, sondern auch für die Universität mit ihrem umfangreichen Angebot zur Verhandlungsführung, resümieren sie. Gold ging an das Team aus Reykjavik/Island und Silber an das der Handelshochschule Leipzig.

„Ich freue mich sehr für das Bonner Team, das mit vielseitigem Verhandlungsgeschick in harten und nervenaufreibenden Verhandlungen ebenso wie bei der Lösung komplexer Probleme durch kreative Ideen brillieren konnte“, sagt Trainer Dr. René Pfromm. Er hat selbst „The Negotiation Challenge“ 2008 gewonnen. In den letzten Jahren baute er am Bonner Fachbereich Rechtswissenschaft ein umfangreiches und bundesweit einmaliges Lehrangebot im Bereich Verhandlungsführung auf. Dieses umfasst derzeit zwei Vorlesungen, vier Workshops und die Betreuung von Studententeams zu zwei internationalen Verhandlungswettbewerben.

Kontakt:
Dr. René Pfromm, E-Mail: pfromm@uni-bonn.de
Marc Ohrendorf, Telefon: Tel.: 0175 568 0053,
E-Mail: marc.ohrendorf@googlemail.com

Informationen im Internet:
http://www.jura.uni-bonn.de/tnc
http://www.jura.uni-bonn.de/pfromm
http://www.thenegotiationchallenge.org

Artikelaktionen