Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Zukunftsweisende Forschungsstrukturen
Datum: 06.10.2009

Zukunftsweisende Forschungsstrukturen Institut für Wissenschaft und Ethik wird institutionell in die Universität eingebunden

Das Institut für Wissenschaft und Ethik e.V. Bonn (IWE) wird zum 1. Januar 2010 als zentrale wissenschaftliche Einrichtung in die Universität Bonn integriert. Ziel ist es, das im Bereich der Wisenschaftsethik hoch renommierte Institut mit Blick auf seine zukünftige Entwicklung optimal in die Forschungsstrukturen der Universität einzugliedern. Eine entsprechende Vereinbarung haben jetzt das IWE, die Universität und das Ministerium für Innovation, Wissenschaft, Forschung und Technologie des Landes Nordrhein-Westfalen getroffen.

Das Institut für Wissenschaft und Ethik betreibt Forschung im Bereich der ethischen Grundlagen von Medizin, Naturwissenschaft und Technik. Es wurde im Dezember 1993 auf Initiative der Universitäten Bonn und Essen, des Forschungszentrums Jülich und des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt gegründet. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen im Bereich der biomedizinischen Ethik und der ethischen Fragen von Naturwissenschaft und Technik. Haupttätigkeitsfelder sind die Durchführung von Forschungsprojekten, die Erstellung von Gutachten und Expertisen sowie die Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses. Forschungsergebnisse werden in Form von Einzelpublikationen und durch das vom Institut herausgegebene Jahrbuch für Wissenschaft und Ethik zugänglich gemacht. Darüber hinaus fördert das Institut den interdisziplinären wissenschaftsethischen Diskurs durch verschiedene Veranstaltungen wie insbesondere Fachtagungen, Kolloquien und interfakultäre Lehrangebote.

Nach der jetzt getroffenen Vereinbarung übernimmt die Universität das Personal des IWE e.V. Das Land verpflichtet sich, der Universität Finanzmittel im bisherigen Umfang für die Grundförderung des IWE zur Verfügung zu stellen – es werden keine Einsparungen vorgenommen, alle rund 20 Mitarbeiter werden übernommen.

Innovationsminister Professor Dr. Andreas Pinkwart zeigte sich zufrieden, dass in Kooperation mit der Universität Bonn für das Bonner Institut eine tragfähige Zukunftsperspektive gefunden werden konnte: „Wir wollen eine stärkere Verzahnung von universitärer und außeruniversitärer Forschung. Die Neuorganisation des renommierten geisteswissen-schaftlichen Forschungsinstituts eröffnet eine langfristige Perspektive zur Weiterentwicklung seines herausragenden Forschungsprofil im Bereich der Wissenschaftsethik.“


Kontakt:
Prof. Dr. Dieter Sturma
Direktor des IWE
Telefon: 0228/3364-1920
E-Mail: dieter.sturma@uni-bonn.de


Artikelaktionen