Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Shanghai-Ranking: Universität Bonn unter deutschen TOP 7
Datum: 24.08.2018

Shanghai-Ranking: Universität Bonn unter deutschen TOP 7 Bonner Ökonomen und Mathematiker auf Spitzenplätzen

Shanghai-Ranking: Universität Bonn unter deutschen TOP 7

Die Universität Bonn gehört laut dem gerade erschienenen Hochschulranking der chinesischen Jiaotong-Universität in Shanghai zu den sieben besten Hochschulen in Deutschland und zu den TOP 150 in der Welt. Besonders exponiert sind dabei die Fächer Ökonomie und Mathematik, in denen Bonn im internationalen Vergleich die Plätze 35 bzw. 36 belegt.

Das „Shanghai-Ranking“, das seit 2003 erscheint, bewertet Hochschulen auf der Basis verschiedener Indikatoren, wobei der Schwerpunkt der in der Forschung liegt. Berücksichtigt werden unter anderem wissenschaftliche Publikationen und Zitierungen, Nobelpreise und die Fields-Medaille in der Mathematik.

In der aktuellen Rangliste rangiert Bonn erneut in der Platzierungsgruppe 101-150. Nur sieben deutsche Unis schafften es überhaupt in die TOP 150, in der Bonn als einzige nordrhein-westfälische Hochschule vertreten ist. Im deutschlandweiten Vergleich teilt sich die Universität Bonn mit den Universitäten Frankfurt und Freiburg den fünften bis siebten Rang.

Wirtschaftswissenschaften und Mathematik ganz vorne mit dabei

Im ebenfalls jetzt veröffentlichten Shanghai-Ranking nach Fächern rangieren Bonner Fachbereiche auf vorderen Plätzen. Die Wirtschaftswissenschaften der Universität Bonn belegen den weltweiten Platz 35 und sind damit auch die führende deutsche Universität in diesem Fach. Dies gilt auch für den Bonner Fachbereich Mathematik auf Platz 36. Beide Fächer sind die einzigen deutschen Vertreter unter den TOP 50.

Die Bonner Agrarwissenschaften, Physik und Humanbiologie schaffen es in die Kohorte 51-75, die Biowissenschaften in die Gruppe 76-100 und damit unter die deutschen TOP 10. Geographie, Informatik, Pharmazie und Zahnmedizin gelangen in die Gruppe 101-150 und Chemie, Erdwissenschaften und Klinische Medizin in die Gruppe 151-200.

Der Rektor der Universität Bonn, Prof. Dr. Dr. h.c. Michael Hoch, freut sich über die gute Bewertung aus Shanghai, die einem langjährigen Trend folgt: „Die Universität Bonn gehört im 200. Jahr ihres Bestehens als international vernetzte Forschungsuniversität zu den leistungsfähigsten Hochschulen in Deutschland und weltweit. Es freut mich außerordentlich, dass die herausragenden Leistungen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in dem veröffentlichten Ranking einmal mehr weltweite Beachtung finden und zu diesem großartigen Ergebnis führen.“

Artikelaktionen