Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Internationale Stummfilmtage im Arkadenhof
Datum: 03.07.2009

Internationale Stummfilmtage im Arkadenhof Universität Bonn wird Kooperationspartner des Bonner Sommerkinos

Vom 13. bis zum 23. August 2009 veranstaltet der Förderverein Filmkultur Bonn e.V. in Kooperation mit dem Filmmuseum München zum 25. Mal das Bonner Sommerkino im Arkadenhof der Bonner Universität. Zum Jubiläum von Europas wichtigstem Festival für Stummfilme werden der Förderverein und die Universität einen Kooperationsvertrag abschließen.

Hinweis für die Redaktionen: Die Vertragsunterzeichnung durch den Rektor der Universität Bonn, Professor Dr. Jürgen Fohrmann, und Sigrid Limprecht, Leiterin der Stummfilmtage, findet am Mittwoch, 8. Juli, um 13 Uhr im Raum 1.007 im Rektorat der Universität Bonn (Hauptgebäude 1. Stock, Eingang am Stockentor) statt. Im Rahmen der Veranstaltung wird auch das Programm der diesjährigen Stummfilmtage vorgestellt.


Mit dem Kooperationsvertrag soll die Verbindung von Universität und Förderverein Filmkultur Bonn e.V. anlässlich des 25. Jubiläums der Stummfilmtage gestärkt werden. Die Universität Bonn stellt dazu räumliche und organisatorische Ressourcen bereit. Im Begleitprogramm wird es in diesem Jahr in Zusammenarbeit mit der Universität Veranstaltungen zum Internationalen Jahr der Astronomie und zum 100. Jahrestag der Veröffentlichung des „Futuristischen Manifests“ geben.

Jedes Jahr lockt das Bonner Sommerkino rund 20.000 Zuschauer in den Arkadenhof im Uni-Hauptgebäude. Im Jubiläumsjahr präsentieren die Cineasten, auf Bonns größter Leinwand und live von namhaften Stummfilmmusikern begleitet, an elf Abenden rund 22 Kurz- und Langfilme. Der Eintritt ist wie immer frei. Neben frisch restaurierten Klassikern zeigen die Stummfilmtage auch neu entdeckte Werke aus den Archiven weltweit – Raritäten, die weder im normalen Kino noch im Fernsehprogramm zu finden sind.

Weitere Informationen und Bildmaterial finden Sie unter:
http://www.film-ist-kultur.de/sommerkino


Kontakt:
Senta Koske
Telefon: 0228/4221485 oder 0176/49650793
E-Mail: presse@film-ist-kultur.de

Artikelaktionen