Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Mathematik-Zentrum wird eingeweiht
Datum: 02.07.2009

Mathematik-Zentrum wird eingeweiht Minister Pinkwart spricht das Grußwort

Am Freitag, 10. Juli, wird das neue Mathematik-Zentrum der Universität Bonn eingeweiht. Die Veranstaltung der mathematischen Institute und des Hausdorff Center for Mathematics beginnt um 16 Uhr im Gebäude der ehemaligen Landwirtschaftskammer Rheinland, Endenicher Allee 60. Journalisten sind dazu herzlich eingeladen.

Nach dem Umbau der ehemaligen Landwirtschaftskammer haben die Mathematiker ihr neues Heim kürzlich bezogen. Im Endausbau sollen rund 350 Mathematiker in das neue Mathematikzentrum einziehen. Im Altbau sind  außerdem die große Mathematikbibliothek und etliche Seminar- und Übungsräume untergebracht. In einem noch herzurichtenden Nebengebäude soll unter anderem ein Studentenzentrum Platz finden. Auf der Veranstaltung wird neben Universitätsrektor Professor Dr. Jürgen Fohrmann auch Innovationsminister Andreas Pinkwart anwesend sein und die Grußworte sprechen.

Die Mathematik zählt zu den herausragenden Profilbereichen der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität. So ist es den Bonner Mathematikern in der so genannten Exzellenzinitiative gelungen, ein Exzellenzcluster einzuwerben. Es ist deutschlandweit das einzige Projekt dieser Art im Bereich Mathematik.

Während es sich bei der Einweihung um eine nicht öffentliche Veranstaltung handelt, wird das Zentrum am Samstag, 26. September, seine Türen auch für die Bürger öffnen - mit allgemein verständlichen mathematischen Vorträgen, Filmen, Exponaten und Experimenten.


Kontakt:
Dr. Michael Meier
Hausdorff Center for Mathematics
Telefon: 0228/73-62232
Fax: 0228/73-62251
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen