Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Chor und Orchester des Collegium musicum Bonn kehren zurück
Datum: 20.07.2016

Chor und Orchester des Collegium musicum Bonn kehren zurück Universität Bonn: Alle Ensembles wieder unter einem Dach

Der Chor und das Orchester des Collegium musicum Bonn schließen sich dem Forum Musik & Tanz an, das zum Kulturforum der Universität Bonn gehört. Das hat Rektor Prof. Dr. Michael Hoch jetzt bekanntgegeben. Nach mehrmonatigen intensiven Gesprächen konnte ein Modus gefunden werden, der die Integration aller Ensembles innerhalb des Kulturforums möglich macht. Zwischenzeitlich haben Vertreter aller beteiligten Gruppen und des Kulturforums eine schriftliche Vereinbarung unterzeichnet.

Vor gut zwei Jahren hatte die Universität ihre Kulturaktivitäten unter dem Dach des Kulturforums neu geordnet. Dabei entstand auch das „Forum Musik & Tanz“ das hauptamtlich von Jörg Ritter geleitet wird.

Chor und Orchester des früheren Collegium musicum Bonn hatten ihren Proben- und Konzertbetrieb über mehrere Semester als studentische Kulturgruppen eigenständig organisiert. Das im Mai 2015 neu ins Amt gekommene Rektorat hatte die Gespräche mit den beiden Ensembles wieder aufgenommen. Es folgten viele Gespräche, die Rektor Prof. Dr. Michael Hoch, Prorektor Prof. Dr. Klaus Sandmann und Rektoratsgeschäftsführerin Dr. Martina Krechel führten. An deren Ende stand die Unterzeichnung einer gemeinsamen Vereinbarung.

Die Vereinbarung sieht eine weitgehende Eigenständigkeit aller beteiligten Ensembles und Bereiche in künstlerischen Fragen sowie in der Bewirtschaftung von Finanzmitteln und Spenden vor. Alle Ensembles des Kulturforums können zentral Fördermittel für Projekte beantragen, über deren Vergabe ein Lenkungsausschuss unter der Leitung des Rektors berät und entscheidet. Mittelverwaltung, Werbung, Veranstaltungsmarketing sowie die Proben- und Raumplanung werden zentral koordiniert. Die Ensembles des Forums Musik & Tanz wählen ihre Leiter selbst. Chor und Orchester des Collegium musicum Bonn behalten ihre bisherigen Dirigenten, haben jedoch eingewilligt, regelmäßig gemeinsame Projekte mit dem Leiter des Forums Musik & Tanz zu realisieren.

Rektor Michael Hoch sagt dazu: „Das Kulturleben an der Universität und insbesondere die studentische Kulturarbeit liegen mir sehr am Herzen, umso mehr freue ich mich über den jetzt erzielten Konsens.“ Prorektor Sandmann geht davon aus, dass sich die Kulturgruppen der Universität in Zukunft noch intensiver in das Unileben einbringen werden: „Dazu gibt es viele Gelegenheiten, etwa bei Veranstaltungen wie der Eröffnung des Akademischen Jahres, aber auch im Rahmen des Universitätsjubiläums 2018.“

Artikelaktionen