Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Themenwoche „Zweifel am Studium?“
Datum: 18.06.2020

Themenwoche „Zweifel am Studium?“ Angebote und Unterstützungsmöglichkeiten für Studierende, die über einen Studienwechsel oder -ausstieg nachdenken

— abgelegt unter: , ,

Vom 29. Juni bis 3. Juli 2020 bietet die Zentrale Studienberatung der Universität Bonn eine Themenwoche „Zweifel am Studium?“ an. Studierende, die über einen Studienwechsel oder Studienausstieg nachdenken, können sich in diesem Zeitraum online, telefonisch und persönlich über Perspektiven und Alternativen informieren.

Das Programm startet am Montag, 29. Juni, um 15 Uhr mit einer Podiumsrunde. Experten informieren zu den Themen Unterstützungsmöglichkeiten, Perspektiven und Alternativen bei Studienzweifel. Auch Studierende können sich gerne aktiv mit Fragen und Kommentaren einbringen. Von Montag bis Freitag gibt es zahlreiche Angebote von universitätsinternen und -externen Unterstützern rund um die Themen Studienzweifel, Studiengang-/Hochschulwechsel und Studienausstieg. Telefon-, Video- und persönliche Beratungen, Podcasts und Videos sowie persönliche Erfahrungsberichte von Studienaussteigern sind dabei.

In diesem Jahr sind folgende Institutionen mit Angeboten beteiligt:
Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg
AStA der Universität Bonn
Beauftragte für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung der Universität Bonn
Career Center der Universität Bonn
Handwerkskammer zu Köln
Industrie- und Handelskammer Bonn/Rhein-Sieg
Schreiblabor der Universität Bonn
Rechtsanwaltskammer Köln
Zentrale Studienberatung der Universität Bonn

Die Themenwoche soll Studierende mit Zweifeln am Studium möglichst früh durch geeignete Angebote unterstützen und ihnen alternative Ausbildungswege aufzeigen. Weitere Informationen sowie das Programm können unter www.uni-bonn.de/studium/themenwoche-zweifel abgerufen werden.

Kontakt für die Medien:

Theresa Fabian und Lea Jenkner
Universität Bonn
Zentrale Studienberatung
Tel. 0228/737921 oder 735028
E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Artikelaktionen