Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Vegetarische Produkte – Was treibt die Nachfrage?
Datum: 16.05.2018

Vegetarische Produkte – Was treibt die Nachfrage? Experten diskutieren im Rahmen des Universitätsjubiläums

In den Regalen der Supermärkte finden sich mehr und mehr vegetarische und vegane Lebensmittel, oft als Imitate von fleischhaltigen Produkten. Was sind die Ursachen für diese Entwicklung und wie könnte es weiter gehen? Dieser Frage geht eine Podiumsveranstaltung im Rahmen des 200-jährigen Universitätsjubiläums am Montag, 28. Mai 2018, um 19 Uhr im Hörsaal I des Universitätshauptgebäudes nach. Der Eintritt ist frei.

Das zweite Quartal des Jubiläumsjahres steht ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Auf dem Podium diskutieren der Bonner Sozialpsychologe Prof. Dr. Rainer Banse, Prof. Dr. Peter Stehle vom Institut für Ernährungs- und Lebensmittelwissenschaften der Universität Bonn, Dr. Manon Haccius, Bereichsverantwortliche für Qualitätsmanagement und Verbraucherservice bei Alantura, und Dinah Stark als Vertreterin der veganen Lebensweise und Mitbegründerin des ersten Unverpackt-Ladens in Köln.

Moderiert wird die Diskussion von der Umweltökonomin und Prorektorin für Studium und Lehre, Prof. Dr. Karin Holm-Müller.

Artikelaktionen