Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Neues Verstärkung für die IT-Sicherheit
Datum: 27.04.2012

Verstärkung für die IT-Sicherheit Universität Bonn beruft Dr. Michael Meier vom Fraunhofer-Institut FKIE auf eine Professur

Dr. Michael Meier wurde heute zum Professor für IT-Sicherheit ans Institut für Informatik 4 der Universität Bonn berufen. Damit wird auch die Zusammenarbeit zwischen der Bonner Alma mater und dem Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie (FKIE) zum Schutz von Computersystemen weiter gestärkt.

Die Bedrohung durch Computer-Viren, -Würmer und -Trojaner sowie durch Cyberangriffe wächst weltweit, deshalb wird die Abwehr dieser Gefahren und die Zuverlässigkeit der IT-Systeme immer wichtiger. „Mit der Berufung von Michael Meier zum Professor für IT-Sicherheit bauen wir die Forschung und Lehre auf diesem wichtigen Gebiet weiter aus“, sagt Prof. Dr. Peter Martini, Leiter des Instituts für Informatik 4 der Universität Bonn und seit 2010 Direktor des Fraunhofer-Instituts FKIE in Wachtberg bei Bonn. Gleichzeitig werde durch die erfolgreiche Berufung die strategische Kooperation zwischen der Alma mater und dem FKIE vertieft. Im August 2009 wurde die frühere Forschungsgesellschaft für Angewandte Naturwissenschaften e. V. (FGAN) mit dem FKIE und anderen Instituten in die Fraunhofer-Gesellschaft integriert.

Seit 2010 ist Prof. Dr. Michael Meier Wissenschaftler in der Forschungsgruppe „Cyber Defense“ des Fraunhofer-Instituts FKIE. Neben der Leitung und Bearbeitung wissenschaftlicher Projekte lehrt er in Vorlesungen und Praktika zum Thema „Reaktive IT-Sicherheit“. Er ist Fachbuchautor sowie Gutachter, Organisator und Verfasser für nationale und internationale wissenschaftliche Veranstaltungen und Zeitschriften, Sprecher der Fachgruppe „Sicherheit - Intrusion Detection and Response“ (SIDAR) der Gesellschaft für Informatik e.V. und Co-Chair der internationalen Tagung „Detection of Intrusions & Malware and Vulnerability Assessment“ (DIMVA).

Michael Meier, geboren am 26. Mai 1974 in Guben (an der Neiße), absolvierte sein Informatik-Studium und promovierte an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus. Danach war er mehrere Jahre als Wissenschaftler und Dozent in der Arbeitsgruppe Informationssysteme und Sicherheit der Technischen Universität Dortmund und zuletzt als Professurvertreter an der Universität Bonn tätig. Seine Freizeit gestaltet er sportlich: „Wenn mal Zeit ist, spiele ich gern Volleyball und Badminton und fahre gern Ski“, sagt der frisch berufene Professor.

Kontakt:

Prof. Dr. Michael Meier
Institut für Informatik 4
der Universität Bonn
Fraunhofer-Institut FKIE
Tel. 0228/7354249
mm@cs.uni-bonn.de

Prof. Dr. Peter Martini
Leiter des Instituts für Informatik 4
der Universität Bonn
Direktor des Fraunhofer-Instituts FKIE
Tel. 0228/734334
martini@cs.uni-bonn.de

Artikelaktionen