Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite International Internationales Profil Forschungskooperationen weltweit Ausschreibung im Rahmen der Exzellenzstrategie (Januar 2020)

Förderung der internationalen Zusammenarbeit und Profilbildung an der Universität Bonn

Ziele und Förderlinien

Der Ausbau globaler Kooperationen zur internationalen Profilbildung der Universität bildet einen wichtigen Bestandteil der Bonner Exzellenzstrategie. Zentrale Ziele sind in diesem Zusammenhang die systematische Weiterentwicklung der strategischen Partnerschaften (Maßnahme Networks 4/„Global Competence Centers“) sowie die gezielte Förderung von Kooperationen mit Universitäten im sogenannten Globalen Süden (Maßnahme Impact 3/„Cooperation in the Global South“).

Um diese Ziele zu erreichen, schreiben wir Fördermittel in vier Förderlinien zur Unterstützung der Internationalisierung von Bonner Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aller Disziplinen aus. Schwerpunktmäßig soll die Internationalisierung in den Profilforschungsbereichen (Transdisciplinary Research Areas) gefördert werden. Aus aktuellem Anlass wurde die Frist für die Einreichung von Anträgen in allen Förderlinien, bis 15. Juni 2020 verlängert (15. April 2020). Die Auswahl erfolgt über eine Auswahlkommission unter Leitung des Prorektors für Internationales bis Mitte August 2020. Die Förderlinien haben unterschiedliche Zielgruppen und Reichweiten:


Förderlinie A: Bonn Global Collaboration Fund

Ziel: Projektförderung

Kurzbeschreibung: Vorbereitung internationaler Drittmittelanträge (bis zu 20.000 € zur Förderung von Reisekosten, Veranstaltungen etc.)

► Ausschreibung: Bonn Global Collaboration Fund


Förderlinie B: Bonn International Fellowships

Ziel: Personenförderung

Kurzbeschreibung: Einladung hervorragender Wissenschaftler*innen aus allen Fachgebieten (max. 12 Tage)

► Ausschreibung: Bonn International Fellowships


Förderlinie C: Bonn SDG Fellowships

Ziel: Personenförderung

Kurzbeschreibung: Einladung von Wissenschaftler*innen aus dem Globalen Süden zu SDG-Themen (3–12 Monate)

► Ausschreibung: Bonn SDG Fellowships


Förderlinie D: Argelander Scholarships für Promovierende aus Hochschulen des Globalen Südens

Ziel: Personenförderung

Kurzbeschreibung: Forschungsaufenthalte für Promovierende aus dem Globalen Süden (3–12 Monate)

► Ausschreibung: Argelander Scholarships


 

Artikelaktionen