Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Anmeldung des Wohnsitzes

Wohnsitz - Titelbild.jpg

 

Wenn Sie Ihre Wohnung in Bonn bezogen haben, müssen Sie sich nach dem Meldegesetz innerhalb von zwei Wochen in Bonn anmelden, sofern Sie sich mindestens drei Monate ununterbrochenen in Deutschland aufhalten. Eine Anmeldung ist auch für internationale Wissenschaftler*innen notwendig.

Die Anmeldung erfolgt bei der jeweiligen Meldebehörde, in Bonn beim Bürgeramt. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Anmeldung einen Termin benötigen. Die Anmeldung ist kostenlos und es sind folgende Unterlagen notwendig:

  • Ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular
  • Identitätsnachweis für alle anzumeldende Personen (Personalausweis, Reisepass)
  • Ausgefüllte und unterschriebene Wohnungsgeberbestätigung (vom Vermieter einzuholen)

Im Bürgeramt erhalten Sie eine Meldebescheinigung.

Bitte beachten Sie: falls Sie während Ihres Aufenthalts die Wohnung wechseln, müssen Sie sich bei dem für Ihren neuen Wohnort zuständigen Bürgeramt ummelden, d.h. Ihre neue Adresse registrieren lassen. Wenn Sie Deutschland verlassen, müssen Sie sich im Bürgeramt abmelden.

Termin für die Anmeldung des Wohnsitzes

Für die Anmeldung Ihres Wohnsitzes in Bonn benötigen Sie einen Termin beim Bürgeramt. Die Terminreservierung kann online oder telefonisch erfolgen. Sollten Sie keinen zeitnahen Termin erhalten, melden Sie sich bitte beim Welcome Center. Wir helfen Ihnen gerne bei der Terminreservierung.

Anschrift des Bürgeramtes

Bürgeramt der Stadt Bonn
Berliner Platz 2
D-53111 Bonn

 

Artikelaktionen