Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Kinderbetreuung

Kinderbetreuung - Titelbild.jpg


Wenn Sie mit Kindern nach Deutschland kommen, sollten Sie sich so früh wie möglich über Betreuungsmöglichkeiten informieren und sich bei Bedarf schon vom Heimatland aus um einen Betreuungsplatz kümmern. Das Welcome Center gibt Ihnen gerne eine erste Orientierung und vermittelt Sie gerne an das für dieses Thema spezialisierte Familienbüro der Universität weiter.

Kindertageseinrichtungen

In Bonn gibt es öffentliche, private, konfessionelle und internationale Kindertageseinrichtungen. Auch die Universität bietet für ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eigene Einrichtungen zur Kinderbetreuung an. Die Nachfrage übertrifft das Angebot jedoch deutlich, sodass Sie sich so früh wie möglich um einen Platz in einer Kindertageseinrichtung bemühen sollten. In den Bonner Kindertagestageseinrichtungen werden Kinder im Alter von 1 bis 6 Jahren betreut. Die Aufnahme erfolgt im Regelfall zum 1. August eines Jahres und Anmeldungen zur Aufnahme im Sommer werden meist bis Mitte/Ende Januar angenommen. Eine unterjährige Aufnahme erfolgt nur in Ausnahmefällen.

Die Betreuung in Kindertageseinrichtungen ist kostenpflichtig und richtet sich nach dem Einkommen der Eltern.

Beratungsstellen:

Kinderbetreuung an der Universität Bonn

tba

Internationale Kinderbetreuung

In Bonn gibt es mehrere internationale Einrichtungen, die Betreuung in Englisch, Französisch oder Spanisch und zum Teil bilingual anbieten.

Die hier aufgeführten Einrichtungen sind dem Welcome Center bekannt. Das Welcome Center übernimmt keine Gewähr für Qualität oder Vollständigkeit dieser Angaben.

Tagespflege

Sogenannte Tagesmütter oder Tagesväter bieten individuelle und zeitlich flexible Betreuung an. Sie nehmen in der Regel mehrere Kinder auf und betreuen sie in ihrer eigenen Wohnung oder in für diesen Zweck angemieteten Räumlichkeiten. Tageseltern benötigen eine Ausbildung und eine offizielle Pflegeerlaubnis vom zuständigen Jugendamt. Sie können Tageseltern über Zeitungsannoncen oder das Jugendamt finden. Babysitter, die nur für wenige Stunden am Tag oder Abend auf Ihre Kinder aufpassen, finden Sie am ehesten über Kollegen oder Nachbarn.

In Bonn ist Ihr erster Ansprechpartner für die Tagespflege das "Netzwerk Kinderbetreuung in Familien Bonn". Vereinbaren Sie frühzeitig einen Beratungstermin, um eine passende Tagespflege für Ihr Kind zu finden.

Netzwerk Kinderbetreuung in Familien Bonn
Caritas-Verband für die Stadt Bonn e.V.
Fritz-Tillmann-Str. 8 - 12 
53113 Bonn 

  • Telefon: +49 (0)228-108249
  • E-Mail: kinderinfamilien[at]caritas-bonn.de
  • Webseite

Flexible Notfallbetreuung

Wenn sich die Tagesmutter plötzlich krank meldet oder die Kindertageseinrichtung Ihres Kindes wegen Fortbildung geschlossen ist, bietet der „pme Familienservice“ eine Lösung.              

  • Telefon: 0228/915697-0
  • Hotline 0800 - 80 100 70 80 (bitte außerhalb der Bürozeiten nutzen)
  • E-Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.]
  • Webseite


 

Artikelaktionen