Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Forschung Argelander-Programm für den wissenschaftlichen Nachwuchs Strukturierte Promotion

Strukturierte Promotion

Hauptgebäude

 
Strukturiertes Promovieren bietet neben der Betreuung ein umfassendes fachliches, mitunter auch überfachliches Curriculum, das die Doktoranden zielgenau für ihre späteren akademischen oder außerakademischen Karrieren vorbereitet. Die Universität Bonn bietet mit über 30 Graduiertenschulen, -programmen und -kollegs eine außergewöhnliche Vielfalt im Bereich der strukturierten Promotion.

 

 

 

 

Unsere Angebote der strukturierten Promotion

Bonn International Graduate Schools (BIGS)

Doktorandenausbildung auf höchstem Niveau: BIGS ermöglichen ein Promotionsstudium in herausragenden Forschungskontexten mit attraktiven internationalen Kooperationen und einem auf die Bedürfnisse von Graduierten zugeschnittenen Qualifizierungsprogramm.

DFG-Graduiertenkollegs (und ähnliche)

Die drittmittelgeförderten Graduiertenkollegs der Universität Bonn bieten ein strukturiertes Promotionsstudium zu ausgewählten Forschungsthemen. Sie ermöglichen eine enge Vernetzung von Doktoranden, die zu verwandten Themen forschen.

Weitere Bonner Promotionsprogramme

Hier finden Sie binationale Promotionsprogramme sowie weitere Angebote der strukturierten Promotion mit je individuellem Grad an Strukturiertheit und Unterstützung für Doktorandinnen und Doktoranden.

 

Strukturierte Promotion an der Universität Bonn nach Disziplinen

 

Das bieten alle unsere strukturierten Promotionsprogramme:

  • innovative Betreuungskonzepte
  • fachliches Qualifizierungsprogramm (continuous learning)
  • überfachliche Kompetenzschulung
  • regelmäßige Fortschrittskontrollen
  • Arbeiten im Forschungsverbund
  • enger Kontakt zu Mitdoktoranden

 

 

Artikelaktionen