Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections

Kompetenzorientiert prüfen

— Kategorie: ,

Eintägiger Workshop zzgl. Online-Phase des Bonner Zentrums für Hochschullehre am 11. Januar 2019

Modul_Lehre

Kursbeschreibung

Der Workshop befasst sich mit der Formulierung von Learning Outcomes und kompetenzorientierten Prüfungsformaten, auch unter Berücksichtigung von Rahmenbedingungen wie Gruppengröße, Vorkenntnisse der Studierenden sowie räumlich-zeitlicher Bedingungen. 
 
Intendierte Lernergebnisse:
Die Teilnehmenden
  • können Learning Outcomes kompetenzorientiert formulieren;
  • können den Unterschied zwischen kompetenzorientierten und rein wissensorientierten Prüfungen benennen; 
  • können eine Auswahl von kompetenzorientierten Prüfungsformaten in ihren Grundzügen erläutern;
  • können entsprechend der Lernziele und Rahmenbedingungen passende Formate auswählen;
  • können den Planungsentwurf im Hinblick auf die Realisierbarkeit kritisch hinterfragen;
  • können eine grobe Idee zur Bewertung der relevanten Prüfungsleistungen beschreiben.

"Promotion plus"

Der Workshop wird im Rahmen des Zertifikates "Promotion plus" mit 10 Arbeitseinheiten (AE) anerkannt.
 

Modul

Modul 3: Lehre lernen
 

Anmeldung                                                                                                                                                               

Zur Anmeldung

 

 

Artikelaktionen