Sie sind hier: Startseite Studieren mit Kind Prüfungstermine während der Mutterschutzfrist

Prüfungstermine während der Mutterschutzfrist

Wenn Sie als werdende Mutter einen Prüfungstermin aufgrund von Mutterschutzfristen verschieben wollen, müssen Sie frühzeitig einen Antrag bei der zuständigen Prüfungskommission stellen.

Hochschulrahmengesetz

Das Hochschulrahmengesetz sieht unter § 16 vor, dass Prüfungsordnungen spezielle Schutzbestimmungen in Anlehnung an das Mutterschutzgesetz enthalten.

Frauen, die einen Prüfungstermin aufgrund der Mutterschutzfristen nicht wahrnehmen können, müssen frühzeitig einen Antrag bei der zuständigen Prüfungsbehörde stellen, um sich von dem Prüfungstermin abzumelden und einen entsprechenden Ersatztermin zu erhalten.

Weitere Informationen zu Mutterschutzbestimmungen finden Sie in den jeweiligen Prüfungsordnungen.

Artikelaktionen