Sie sind hier: Startseite Familiengerechte Hochschule audit familiengerechte hochschule

audit familiengerechte hochschule

Die Universität Bonn hat erfolgreich an der Re-Auditierung Konsolidierung teilgenommen und das Zertifikat zum audit familiengerechte hochschule am 15. März 2018 erneut verliehen bekommen! Die berufundfamilie Service GmbH hat somit bestätigt, dass die Universität ihre Bedingungen für Beschäftigte und Studierende in den vergangenen Jahren verbessert hat. Nun gilt es diesen Kurs fortzusetzen und die Rahmenbedingungen weiter auszubauen. Erstmals erhielt die Universität Bonn das Grundzertifikat am 8. Dezember 2011.

Allgemeine Informationen

 

Das audit familiengerechte hochschule wurde auf Initiative der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung initiiert und mit Hochschulen und wissenschaftlichen Experten/innen weiterentwickelt. Mit dem audit werden folgende Ziele erreicht:

  • Steigerung der Attraktivität der Hochschule als Arbeits- und Studienort
  • Gewinnung und Bindung hochqualifizierter Mitarbeiter/ innen, hervorragender Nachwuchswissenschaftler/innen und Studierender
  • Vorteile bei der Umsetzung der Gleichstellungsvorgaben
  • Implementierung eines nachhaltigen Kultur- und Bewusstseinswandels
  • Weniger Fehlzeiten und familienbedingte Studienabbrüche

Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das audit den Status quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert wird. Nach erfolgreichem Abschluss dieses Prozesses erteilt ein unabhängiges, prominent mit Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium das Zertifikat zum audit. Die praktische Umsetzung wird von der berufundfamilie Service GmbH jährlich überprüft. Nach drei Jahren können im Rahmen einer Re-Auditierung weiterführende personalpolitische Ziele vereinbart werden. Nur bei erfolgreicher Re-Auditierung darf der Arbeitgeber das Zertifikat weiterführen. Seit der Einführung des audit im Jahr 1998 wurden über 1.600 Arbeitgeber mit dem Zertifikat ausgezeichnet. Aktuell sind insgesamt 971 Arbeitgeber nach dem audit berufundfamilie bzw. audit familiengerechte hochschule zertifiziert, darunter 482 Unternehmen, 379 Institutionen und 110 Hochschulen. Davon können über 1,86 Millionen Beschäftigte und mehr als 1,46 Millionen Studierende profitieren.

 

Re-Auditierung Konsolidierung

Die Vorbereitungen auf die Re-Auditierung Konsolidierung starteten im Herbst 2017. Der Auditierungsprozess bestand aus Experteninterviews aus der Gruppe der Beschäftigten und der Gruppe der Studierenden. Die Ergebnisse der Gespräche wurden im Rektorat vorgestellt. 

Die neue Zielvereinbarung mit rund 30 Maßnahmen wurde von Rektor und Kanzler unterzeichnet und kann im Intranet eingesehen werden.

.............

Die öffentliche Verleihung der Zertifikatsurkunden fand am 27. Juni 2018 in Berlin statt.

Artikelaktionen