Sie sind hier: Startseite Arbeiten mit Kind Kinderbetreuung

Kinderbetreuung

Von einer guten Kinderbetreuung profitieren sowohl Arbeitgeber als auch Beschäftigte. In einem persönlichen Gespräch beraten wir zu bestehenden Angeboten der Universität Bonn und unterstützen bei der Suche nach einer passenden Kinderbetreuung.

Allgemeine Informationen

KinderbetreuungSeit dem Jahr 2013 hat jedes Kind mit Vollendung des ersten Lebensjahres einen Rechtsanspruch auf Förderung in einer Kindertageseinrichtung oder in der Tagespflege.

Die Anmeldung in einer Kindertagesstätte sollte bereits in den Herbst- bzw. Wintermonaten erfolgen, wenn das Kind zum darauf folgenden Sommer eine KiTa besuchen soll. Neuaufnahmen sind in der Regel nach den Sommerferien vorgesehen. 

Die Elternbeiträge sind einkommensabhängig gestaffelt. Genaue Informationen hierzu erhalten Sie im Familienbüro der Universität oder über die Internetseiten der Stadt Bonn.

Kindertagesstätte Newmanhaus

Seit August 2010 gibt es die KiTa im Studentenwohnheim Newmanhaus auf der Adenauerallee.  
In der Einrichtung können insgesamt bis zu 31 Kinder betreut werden. Die Plätze für Kinder über drei Jahren stehen allen Universitätsangehörigen mit dem Wohnsitz Bonn zur Verfügung.Kita Newmanhaus 1

Die Vergabe für unter dreijährige Kinder erfolgt durch einen Ausschuss, der anhand festgelegter Kriterien (u.a. Geburtszeitraum, Unizugehörigkeit, Geschwisterkind, familiäre Lebensumstände) die zum August frei werdenden Plätze bestimmt.

Aufnahmeanträge werden ganzjährig entgegen genommen. Bitte senden Sie diese ausgefüllt an das Familienbüro.

Wenn Sie ein Kind anmelden möchten, dass das dritte Lebensjahr bereits vollendet hat, wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtung. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Studierendenwerkes.    

Kindertagesstätte Auf dem Hügel

Die Universitäts-KiTa "Auf dem Hügel" im Stadtteil Bonn-Endenich hat ihren Betrieb zum Kindergartenjahr 2014/2015 aufgenommen. Die Aufnahmeanträge für u3-Plätze finden Sie hier. Aufnahmeanträge werden vom Familienbüro ganzjährig entgegengenommen.Foto AdH 2

Die Vergabe für unter dreijährige Kinder erfolgt wie in der Kindertagesstätte Newmanhaus durch den oben genannte Ausschuss.

Wenn Sie ein Kind anmelden möchten, dass das dritte Lebensjahr bereits vollendet hat, wenden Sie sich bitte direkt an die Einrichtung. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Studierendenwerkes. 

Kitaplätze in Kindertagesstätte „Ghost Ship“ in Bonn–Beuel

Die Universität kooperiert seit dem 1. August 2018 mit der Kita Ghost Ship in Bonn-Beuel. Die Kita ist in der Herbert-Rabius-Straße 7, 53225 Bonn gelegen (ca. 600 m vom Konrad-Adenauer-Platz entfernt). Der Träger ist Terminal for Kids gGmbH. Es werden 5 u3-Plätze und 9 ü3-Plätze angeboten. Anmeldungen werden ganzjährig im Familienbüro entgegengenommen.

Die Aufnahmeanträge finden Sie hier

 

Tagesplätze in Bonn-Endenich und Bonn-Kessenich

Zwei Kooperationen in der Kindertagespflege ergänzen die Kindertagesstätten der Universität. Nähere Informationen erhalten Interessierte im Familienbüro und auf den Internetseiten der beiden Kooperationen:

Die Stadt Bonn bezuschusst die Tagespflege je nach Betreuungsstunden. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Weitere Kinderbetreuungsmöglichkeiten

Insgesamt gibt es in der Stadt Bonn mehr als 190 Kindergärten. Die Einrichtungen werden sowohl in städtischer als auch in kirchlicher Trägerschaft geführt. Weiterhin gibt es eine Vielzahl an sogenannten Elterninitiativen (Vereine).

 

Über  Kita-Net, ein Angebot der Stadt Bonn, können Sie sich zu den jeweiligen Einrichtungen umfassend informieren und Ihr Kind vormerken lassen. 

Flexible Notfallbetreuung

PMEFür Beschäftigte der Universität während dienstlicher Verpflichtungen.                          


Neu: Beschäftigte der Universität können den Service ab sofert 5 Mal pro Jahr kostenlos in Anspruch nehmen!

 

Vermittlung flexibler Kinderbetreuung

Das Familienbüro vermittelt auf Anfrage flexible Babysitter für Beschäftigte der Universität und Institute, die beispielsweise Kinderbetreuung bei Fortbildungen/Workshops anbieten möchten.

Der Babysitterpool besteht aus Studierenden, die über umfangreiche Erfahrungen in der Betreuung von Kindern verfügen und individuell buchbar sind.

Bitte richten Sie Anfragen mindestens 14 Tage vor dem geplantem Bedarf an das Familienbüro.

 

Artikelaktionen