Sie sind hier: Startseite Aktuelles Kurzzeitunterstützung für studierende und promovierende Eltern in Abschluss- und Qualifikationssphasen

Kurzzeitunterstützung für studierende und promovierende Eltern in Abschluss- und Qualifikationssphasen

Diese Maßnahme soll Eltern in Abschlussphasen des Studiums (Bachelor-, Masterstudium) oder der Promo­tion über einen begrenzten Zeitraum finanziell unterstützen. Ziel der Bezuschussung ist es, zum Beispiel eine Entlastung bei der Kinderbetreuung oder bei der Erledigung der alltäglichen Aufgaben im Haushalt zu schaffen.  

 

Aus dem Fonds können 400,00 Euro monatlich für zusätzliche Kinderbetreuung (z.B. flexible Kinderbetreuung, Au-pair-Hilfe, Babysitting) oder zur Entlastung  im Haushalt (z.B. Haus­haltshilfen oder Anschaffung von Haushaltsgeräten) zur Verfügung gestellt werden. In Ausnahmefällen können die Mittel auch zur Über­brückung kurzzeitiger finanzieller Engpässe genutzt werden. Die Förderdauer beträgt max. sechs Monate. 


Die Ausschreibung finden Sie im Anhang.

Artikelaktionen