Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Universitätsverwaltung Organisationsplan Archiv Die Bestände Gegenüberlieferungen zur Geschichte der Universität Bonn

Gegenüberlieferungen zur Geschichte der Universität Bonn

Zur Erforschung der fast 200-jährigen Geschichte der Universität Bonn sind neben den Beständen des Universitätsarchivs auch Bestände anderer Archive von zentraler Bedeutung.

Gegenüberlieferungen zu unseren Akten finden Sie für die Preußische Zeit (bis 1933) in den Beständen des Geheimen Staatsarchiv Preußischer Kulturbesitz in Berlin-Dahlem. Einschlägig sind hier die Akten des Preußischen Kultusministeriums.

Für die Zeit des Nationalsozialismus existieren Gegenüberlieferungen im Bestand Reichskultusministerium im Bundesarchiv, Standort Berlin-Licherfelde.

Für die Zeit ab 1945 existieren Gegenüberlieferungen im Landesarchiv NRW, Standort Düsseldorf. Einschlägig sind auch hier die Bestände des Kultusministeriums NRW.

Darüber hinaus bewahrt das Stadtarchiv Bonn Unterlagen zur Geschichte der Universität Bonn auf. Speziell hinsichtlich der Erforschung der Beziehungen zwischen Stadt und Unviersität lohnt sich ein Besuch im Stadtarchiv Bonn.   

Artikelaktionen