Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Sections
Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Personalentwicklung & Karriere Healthy Campus Bonn Gesund studieren Gesund studieren trotz Corona Krise

Gesund studieren trotz Corona Krise

Gesund studieren trotz Corona Krise

Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, muss sich momentan Jede*r von uns der Gemeinschaft gegenüber solidarisch zeigen, somit persönliche Einschränkungen eingehen und auf bisher selbstverständliche Dinge verzichten. Dies ist mit veränderten Studien- und Lernbedingungen (z.B. digitale Lehre) und begrenzten Bewegungs- und Sportmöglichkeiten verbunden. Diese Situation kann aber auch Möglichkeiten schaffen, sich mit der eigenen Gesundheit zu beschäftigen. Daher haben wir Euch auf dieser Seite Angebote zusammengestellt, die Euch auch jetzt in dieser außergewöhnlichen Situation nutzen können. Darunter sind Angebote unseres Kooperationspartners, der Techniker Krankenkasse (TK), die allen Studierenden der Universität Bonn zur Verfügung stehen – unabhängig von der eigenen Krankenversicherung. Wir wünschen Euch trotz allem eine gute Zeit.

Healthy Campus auf Social Media

Wir begleiten Euch auch während dieser außergewöhnlichen Studiensituation und stellen Euch auf Instagram und Facebook Informationen rund um das Thema "Gesund studieren" zur Verfügung.
Wir freuen uns über jedes Feedback.

Das digitale Sportangebot "Cybermoves"

Damit Ihr auch zu Hause sportlich aktiv bleiben könnt, bieten wir Euch die Möglichkeit das digitale Sportangebot "Cybermoves" online bis Ende Mai 2020 zu nutzen.
Nähere Informationen zu "Cybermoves" und zur Anmeldung findet Ihr hier*.

Der TK-GesundheitsCoach

Die Techniker Krankenkasse bietet umpfangreiche Online-Coachings an, bei denen Ihr individuelle Hilfe und Ratschläge zu Themen wie Fitness, Ernährung, Antistress und Nichtrauchen bekommt.
Weitere Informationen dazu findet Ihr hier*.
Um sich bei dem Programm anmelden zu können, gebt das Passwort: HealthyCampus2020TK an. 
Um direkt zur Anmeldung zu gelangen, klickt hier*.

 

Der Online-Kurs Meditation und Achtsamkeit der TK

Dieser Kurs ist ebenfalls Teil des Angebots "TK-GesundheitsCoach". In dem neunteiligen Online-Kurs lernt Ihr mit HIlfe meditativer Übungen Euren Körper und Geist bewusst wahrzunehmen, um zu erarbeiten wie Ihr mit Stress und anderen Gefühlen im Alltag umgehen könnt. Die Wirksamkeit von Achtsamkeit bei der Stressreduktion ist schon in zahlreichen Studien belegt worden. Begleitend zu dem Kurs gibt es wissenschaftliche Hintergrundinformationen. 
Weitere Informationen und die Anmeldung zum Kurs findet Ihr hier.

Digitale Kultur- und Sportangebote

Die Kultureinrichtungen und Sportstätten in Bonn sind zwar geschlossen, aber dennoch gibt es einige Möglichkeiten zum digitalen Zeitvertreib. Die Stadt Bonn hat Euch Angebote in den Bereichen Musik, Theater, Digitale Medien, Museen und Sport zusammengestellt. Zudem weist sie auch auf analoge Möglichkeiten hin. Den Link zu Webseite findet Ihr  hier.

Der TK "Body Scan"

"Body Scan" ist eine Übung zur Achtsamkeit. MIt Hilfe einer 23 minütigen Audiodatei lernt Ihr Euren Körper und Eure Gedanken intensiver kennen und annehmen.
Für Einsteiger gibt es zudem ein Einführungsaudio.
Nähere Informationen und die Links zum Download findet Ihr hier*.

Hilfreiche Artikel der TK

Arbeit sinn­voll orga­ni­sieren
Job, Ausbildung und Studium stehen auf Platz eins der Stressursachen in Deutschland. Ein guter Grund für sinnvolles Zeitmanagement. Je mehr Aufgaben Ihr bewältigen müsst, desto nützlicher ist es.
Tipps zum Verbessern der Arbeitsorganisation findet Ihr hier.

Fit am PC - Schluss mit Rücken­schmerzen
Ein gesunder Rücken am Arbeitsplatz ist keine Zauberei, auch nicht am Computer. Wer im Büro einige wenige Grundregeln aus der Ergonomie beherzigt, kann Schmerzen an Schultern, Nacken und Rücken vorbeugen.
Den Link zum vollständigen Artikel findet Ihr hier.

Zur Hände-Hygiene gehört auch das Handy?
Wie oft habt Ihr Euch heute schon die Hände gewaschen? Und wann habt Ihr das letzte Mal Euer Smartphone sauber gemacht? Gerade in Zeiten von Corona - das Virus breitet sich seit Ende Dezember immer weiter aus - solltet Ihr regelmäßig den Touchscreen reinigen. Den Link zum vollständigen Artikel findet Ihr hier*.

Binge-Watching - wie Netflix und Co. unsere Gesund­heit beein­flussen
Am Wochenende wieder einen Serienmarathon eingelegt? Man will ja schließlich mitreden können, wenn Freundinnen und Freunde oder Kommilitoninnen und Kommilitonen über "Stranger Things", "Black Mirror" oder "Game of Thrones" fachsimpeln. Doch wie gefährlich ist die "Sucht", eine Folge nach der anderen zu konsumieren, eigentlich für die Gesundheit?
Den Link zum vollständigen Artikel findet Ihr hier*.

 

TK-Podcast "Ist das noch gesund?"

 "Woran erkenne ich, dass meine Schilddrüse spinnt? Was ist, wenn ich auf meiner Weltreise Malaria bekomme? Bin ich Burnout-gefährdet? Was kann ich tun, wenn mein Freund schnarcht?" Ihr habt Euch diese oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt? Dann empfiehlt Euch die Techniker Krankenkasse den Podcast "Ist das noch gesund?"
Weitere Informationen über den Podcast sowie zum Download findet Ihr hier*.

Artikelaktionen